Frage von Lili123345, 117

Betrügt er mich wieder?

Hallo Zusammen,

ich hab eine Frage. Wie kann ich testen, ob mein Freund mich betrügt? Er hat mich bereits schon einmal betrogen, aber ich habe ihm "verziehen".

Jetzt ist er wieder komisch. Ich hab ihn schon darauf angesprochen, aber er sagt es sei nichts. Er hätte nur Stress auf der Arbeit. Wir leben noch nicht zusammen, aber in der Wohnung finde ich auch nie etwas auffälliges.

Wie kann ich testen, dass er mich betrügt?

Antwort
von violatedsoul, 37

Gar nicht. Wer einmal betrügt, tut es auch wieder. Verzeihen und vergeben bedeutet Freifahrtschein ausstellen.

Antwort
von Undsonstso, 56

Ich weiß nicht, ob das generell Sinn macht.... die Beziehung meine ich....

Entweder man hat verziehen oder man hat es nicht. Habt ihr nicht richtig über alles geredet...?

Antwort
von schelm1, 51

Er hätte nur Stress auf der Arbeit. Wir leben noch nicht zusammen, aber in der Wohnung finde ich auch nie etwas auffälliges.

Was gibt es denn da zu testen?

Er treibt es mit einer Kollegin auf der Arbeit; deshalb findest Du auch nichts Zuhause!

Wer einmal lügt...

Antwort
von Wonnepoppen, 41

an seinem Verhalten.

Was heißt er ist "komisch"?

Was macht er?

Antwort
von GWIFACH, 47

Das Wichtigste in einer Partnerschaft ist "VERTRAUEN" , dazu gehört auch, dem Menschen den man liebt auch unkontrollierte Freiräume / Zeiten für sich uns seine Hobbys zu lassen.

Ein "Testen" wollen kann nur negativ ausgehen. Denn entweder der Test zeigt eindeutig(wobei die Eindeutigkeit oft durch reine Vermutungen getrübt wird), dass der Partner nicht treu ist => Trennung !
oder die getestete Person  merkt durch den Test, dass das Vertrauen fehlt => Trennung ! Mißtrauen ist keine Basis für eine funktionierende Partnerschaft.


Antwort
von alicar, 51

Wer einmal betrogen hat, hat die Schezu davor doch schon verloren - vorallem wenn ihm verziehen wurde

Antwort
von muschmuschiii, 42

wie willst du das testen?

Du solltest mal lieber an deiner Eifersucht arbeiten .... in SEINER Wohnung während seiner Abwesenheit rumschnüffeln geht gar nicht! Wenn du ihn ständig nervst, sorgst du dafür, dass er sich irgendwann vom Acker macht: damit hast du dann genau das erreicht, was du verhindern willst.

Stärke dein Selbstbewustsein und lerne den stolzen, aufrechten Gang. Das wird ihm eher imponieren als eine unsichere, verzweifelte und kontrollsüchtige Partnerin

Kommentar von violatedsoul ,

Den Zug hat sie leider verpasst, als sie ihm verziehen hat. Sowas macht man nicht. Damit stellt man Freifahrtscheine aus, die jeder Fremdgeher gern benutzt.

Kommentar von muschmuschiii ,

da hast du sicherlich Recht .... aber das hilft ihr in der jetzigen Situation auch nicht mehr weiter.

Kommentar von violatedsoul ,

Doch, das sollte ihr helfen. Nämlich bei der Erkenntnis, dass es ein Fehler war, zu verzeihen. Man kann den Riss in einer Vase immer so drehen, dass man ihn nicht sieht. Aber man weiß immer, dass er da ist.

Kommentar von muschmuschiii ,

liebe violatedsoul,

einen Fehler, den man in der Vergangenheit gemacht hat, kann man nicht revidieren, man sollte aber auf jeden Fall verhindern, ihn zu wiederholen!

Kommentar von violatedsoul ,

Hm, genau dieses "man sollte aber auf jeden Fall verhindern, ihn zu wiederholen" haben 9 von 10 Fremdgehern nicht im Sinn. Sie sehen in ihrem Verhalten ja kein Problem.

Kommentar von muschmuschiii ,

du schaffst es aber auch hartnäckig, mich misszuverstehen .....ich meinte mit dem Fehler, den man in der Vergangenheit gemacht hat, das Verzeihen der Fragestellerin und nicht das Fremdgehen des Freundes. Da macht es Sinn, dieses nicht zu wiederholen und beim Erneuten Fremdgehen ihn UNVERZÜGLICH aus seinem Leben/Haus/Herz zu werfen.       d'accord??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten