Frage von annanaspunktx, 84

Betrügt er mich vielleicht mit seiner Ex?

Background story:
Ich bin jetzt seit 1 Monat mit meinem Freund zusammen. Mein Ex war sehr "unleidenschaftlich" wenn man das so sagen kann und einfach nicht mein Typ. Er hat mich mit Rosen überhäuft und war sehr unsicher. Zum Ende hin ist er ausgerastet, wenn ich mich mit normalen Kumpels getroffen habe, also habe ich im Streit schluss gemacht. Darüber bin ich sehr froh, er hat mich nur noch genervt und gelangweilt. Kurze Zeit später habe ich mich mit einem Typen getroffen (Tim). Er ist ganz anders: hatte schon mehrere Freundinnen, ist sehr leidenschaftlich und auch nicht grade brav. Ich habe mir vorgenommen, nichts mit ihm anzufangen wegen seinem Ruf. Doch als wir uns trafen fanden wir schnell heraus, wie viele Gemeinsamkeiten wir haben. Beim 2. Treffen ist dann schon mehr passiert und seit dem sind wir zusammen. Er passt perfekt zu mir und alles ist total locker mit ihm. Ich habe angefangen mich ernsthaft  in ihn zu verlieben, obwohl das absolut nicht geplant war.

Nun zur Frage: Er ist nun mal eher der "bad boy". Er hat gesagt, dass ich ihm vertrauen kann und ich bin auch kein eifersüchtiges, rumschnüffelndes Mädchen. Aber es gibt Anzeichen. Ich glaube, er steht noch auf seine Ex. Er hat mir den Chat mit ihr gezeigt, wo er ihr "aus Spaß" einen Ankreuz-Kettenbrief geschickt hat (was würdest du mit mir machen wenn...?, Knutschen?, Sex?,usw) sie hat ihm darauf dem entsprechend geantwortet und er hat mit jede Menge Herzen und halb-grinsenden Smileys zurück geschrieben. Er sagt er will sich mit ihr darüber unterhalten und ich könnte ihm vertrauen, dass er sie bei Whatsapp nur verarscht hätte. Aber ich bin mir da nicht so sicher...auf jeden Fall gefällt mir das alles nicht. Ich habe ihm gesagt, er soll ihr sagen dass zwischen ihm und ihr nichts läuft, da er mich hat. Er hat nur gesagt, er möchte später nochmal mit mir darüber telefonieren. Kein Okay, kein Ja. Kein du-brauchst-dir-keine Sorgen-machen. Ich liebe ihn so sehr. Die Vorstellung macht mich fertig.

Ich übertreibe doch nur, oder? Was kann ich tun? Sollte ich seine Ex darauf ansprechen? Oder seinen besten Freund? 😞

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ostsee1982, 15

Er hat mich mit Rosen überhäuft und war sehr unsicher.

Wahnsinn was der sich leistet... da würde ich auch Schluss machen....

Insgesamt denke ich, du solltest mehr die Augen aufmachen und gucken wer dir schadet und wer dir gut tut. Das was du beschreibst, sind ganz grundlegende Charaktereigenschaften die dir auch schon vor eingehen der Beziehung bekannt waren und du lässt dich trotzdem darauf ein. Dein 1. Freund war sicher auch vor der Beziehung schon kein Don Juan und beim 2. war dir auch vorher bewusst auf was du dich einlässt. Da liegt es nicht an den Männern sondern an dir.

Kommentar von annanaspunktx ,

Ist mir bewusst. Das war nur leider nicht die Frage.

Kommentar von Ostsee1982 ,

Genau das scheint dir eben nicht bewusst zu sein ansonsten würde sich diese Frage und auch die Probleme erst gar nicht ergeben.

Antwort
von konstanze85, 20

Nö Du übertreibst nicht, nö, weder seine Ex noch seinen Freund darauf ansprechen. Was haben die beiden mit eurer Bezieug zu tun? Nix. Warte mal ab, was er Dir in diesem Gespräch, was er Dir angekündigt hat, sagen möchte.

Antwort
von Thio152, 40

hey ich würde an deiner Stelle dich nochmal mit ihm iwo hinsetzen und mit ihm drüber reden und ihn fragen was er für dich fühlt. Wenn dir dann seine Antworten komisch vorkommen oder er vom Thema ablenkt solltet ihr wirklich ein ernsthaftes Gespräch führen, denn es kann sein das er einfach angst hat dich zu verletzten oder was falsches zusagen.

Aber das muss nicht sein setzt euch einfach mal hin und sprecht euch aus vllt hilft das :).

Ich hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community