Frage von kleinerknirps, 104

Betrügt 1&1?

Ich habe eine DSL 6000er Leitung und plötzlich kommen nur noch 2000 an. Habe schön des Öfteren bei 1&1 angerufen und mir wurde gesagt es liege an Störungen usw ( was ich allerdings nicht glaube ). Es lief bis jetzt immer und plötzlich werde ich einfach gedrosselt. Betrügt 1&1 ihre Kunden in dem sie ihnen Bandbreite klaut? Müsste man mir nicht mitteilen dass die volle Bandbreite nicht mehr ankommt ? 1&1 geht auch seitdem nicht mehr ans Telefon und lässt mich in der Warteschleife verweilen. Was kann ich tun?

Antwort
von xlMuffinlx, 68

Du? Kannst nichts weiter tun außer es Dauerhaft zu versuchen, da 1&1 auch nur die Leitungen der Telekom Mietet kann es sogar sein das die den Fehler verursacht haben.  Es sind ja nur noch 40% der Leitung Vorhanden das ist nicht rechtens oder du meldest dich und zahlst nicht für eine volle Leitung.  Und kommt so auf einen Kompromiss falls die mit sich reden lassen 

Antwort
von KevinHP, 36

Heute Morgen hat(te) 1&1 eine flächendeckende Störung, dies wurde auch bei der Hotline als Warteschleife eingespielt.

Wenn es längere Zeit wie beschrieben bleibt, würde ich zunächst mal den Anbieter kontaktieren, um ggf. an den Leitungseigner (meist Telekom) zu kommen. Bei mir kam mal ein Techniker und hat durchgemessen, 4 Tage später lief alles wieder super – lag wohl an der Telekom.

Natürlich kann es auch an der Verkabelung liegen

  • Vom PC zum Router
  • Vom Router zum Hausanschluss
  • Vom Hausanschluss zum Verteiler
  • Vom Verteiler zum Anbieter

weshalb du mehr oder weniger (oder gar nicht) dafür kannst.

Wenn alles nichts bringt, Kündigung androhen – meistens reagieren sie dann.

Antwort
von FlixHD, 44

In deinem Vertrag heißt es BIS ZU 6000 Mbits.

Das heißt nicht, das immer die volle Bandbreite bei dir ankommen muss.
Messe es an mehreren Tagen, zu unterschiedlichen Uhrzeiten..
Kannst du es über einen längeren Zeitraum nachweisen, das weniger als 80% der versprochenen Leistung ankommt.
Hast du die Möglichkeit den Preis zu drücken.

Antwort
von Minihawk, 42

Die Leistung ist von der Kabelinfrastruktur der Telekom abhängig. Ein Kabel nicht mehr in Ordnung, schon sind keine 6000 mehr drinnen.
Ich finde es immer bezeichnend, wie schnell Menschen eine Straftat vermuten...

Kommentar von kleinerknirps ,

Bezeichnend ist die Tatsache, dass mir nur noch 1/3 der Bandbreite zur Verfügung steht , ohne mich davon auch nur annähernd in Kenntnis zu setzen. Oder bezahlst du an der Tankstelle den vollen Preis wenn nur die Hälfte im Tank ist?

Antwort
von kidzman, 68

Sieit Wann besteht bei dir dieser Fehler und Sind in deiner Gegend auch Vermehrte Drosselung Vorhanden?

Kommentar von kleinerknirps ,

Abbrüche gab es hin und wieder immer mal jedoch nicht so oft dass man mir die Leitung so erheblich drosseln müsste. Vielleicht seit ner Woche ? Ich hab mich in letzter Zeit immer gefragt warum das Internet so lahm ist deshalb geh ich davon aus dass die Drosselung schön länger da ist.  

Kommentar von kidzman ,

kann eine Wander Störung sein ... schon seit über einer Woche wurden Störungen in ganz Deutschland gemeldet.

Kommentar von kleinerknirps ,

Kann von mir aus auch die Landung der Aliens sein..Fakt ist dass ich darüber informiert werden möchte.

Kommentar von kidzman ,

hab mich mal im 1&1 Hilfecenter nach deinen Beschwerden erkundigt ... es kann sein dass diese checkliste dir vielleicht weiterhilft:

https://hilfe-center.1und1.de/dsl-c82789/stoerung-c85240/bandbreite-und-geschwin...

Antwort
von yoda987, 67

Hatte die selben Probleme mit denen Kollege von mir auch....wechsle den Anbieter...nice greetz

Kommentar von Kiboman ,

das bringt auch nichts.

ein anderer anbieter nutzt genauso die vorhandene infrastruktur,

dafür ist der netzt betreiber verantwortlich, meist die telekom.

Antwort
von glaubeesnicht, 65

Nichts kannst du tun! Sie versprechen  bis 6000,  wenn weniger ankommt, ist das nicht deren Problem!

Kommentar von kleinerknirps ,

Nicht deren Problem? Es waren immer 6000 und jetzt fehlen mir 2/3 der Bandbreite. Das bedeutet dass ich bei Downloads,Musik,updates,Netflix etc. erhebliche Einschränkung habe. Unsinniges Kommentar!

Kommentar von Silencedt ,

Kein Unsinniges Kommentar. Das ist absolut richtig was "glaubeesnicht" gesagt hat. Ich würde dir Raten dort anzurufen und denen mitzuteilen, dass wenn Sie dir nicht sofort deine Leitung wieder komplett freischalten, du gezwungen bist den Anbieter zu wechseln. 

Kommentar von januarbisjuli ,

Leider kommt man so schnell nicht aus dem Vertrag raus. Mindestlaufzeit 24 Monate, automatische Verlängerung um 12 Monate, immer wenn man nicht kündigt...

Kommentar von glaubeesnicht ,

@kleinerknirps: Du hast leider keine Ahnung, wie das funktioniert!

Kommentar von kleinerknirps ,

In meinem Vertrag steht 6000er Und dass es da evt kleine Abweichungen gibt kann gut sein, jedoch nicht in diesem Ausmaß. Sowas ist in meinen Augen Betrug und nichts anderes.

Kommentar von Kiboman ,

in den verträgen steht BIS ZU 6000 dieser kleine unterschied, macht eine menge aus.

wenn du glaubst das 1&1 dich künstlich drosselt, melde dich beim netzbetreiber und frag die selbst.

Antwort
von RunnerHH, 66

Unserem Nachbarn haben die auch eine 2000er Leitung für 30 Euronen im Monat oder so vermittelt und berechnen sogar ein olles Modem, was total billig war und nach paar Jahren abgeraucht ist. Ich halte nicht viel von dem Verein.

Antwort
von FooBar1, 24

Bis zu 6000 hast du gekauft. Das ist also kein Betrug.

Kommentar von kleinerknirps ,

wenn du plötzlich nur noch 1/3 zu Verfügung hast ist das kein Betrug ? Aha😑👍🏻

Kommentar von FooBar1 ,

Ist es den Betrug wenn du reifen mit Max 250 kmh an einen Smart schraubst und sich wuderst das er nicht 250 fährt. Das ist die maximale Geschwindigkeit und nicht die garantierte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten