Frage von 1919Carla 22.06.2012

Betrüger von US Soldat der in Afghanistan stationiert ist

  • Antwort von gehwegplatte 22.06.2012
    14 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Bitte fall nicht auch noch auf den Ghana-Trick rein... das kursiert schon seit Jahren! Brich den Kontakt ab, der Kerl ist ein Betrüger!

    Kannst ja mal googeln, da gibts hunderte von Storys... aber glaub nichts, was er sagt und schreibt. Der ist weder stationiert noch sonstwas, der will Geld und das siehst Du nie wieder!!!

  • Antwort von bvay2000 22.06.2012
    9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du brauchst ihn nicht mit der Wahrheit konfrontieren, weil das keine einzelnen Personen sind. Das ist eine Gruppe die tausende solcher Mails verschickt. Wenn du ihm eine 'Antwort schickst, die ihm nciht passt, dann löscht der das und für ihn ist das dann erledigt. Du kannst ihn mit der Wahrheit nicht schocken - das geht denen am Ar**** vorbei. Lass es einfach bleiben und antworte in Zukunft nicht mehr auf so einen Schmarrn.

    LG Bernd

  • Antwort von GoetheDresden 22.06.2012
    8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Brich den Kontakt ab! Das ist ein Betrüger und sicher kein echter US-Soldat.

  • Antwort von Arjiroula 22.06.2012
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du lieber Himmel! Vor diesem Trick wurde schon im Fernsehen gewarnt!

    Da ist kein armer Soldat, sondern eine gutgeführte Organisation, die einsame, gutgläubige Frauen abzockt!

  • Antwort von Nelly010 22.06.2012
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Soldaten in Amerika gehen doch nicht in Rente, sondern sind dann Kriegsveteranen. Für wie blöd hält Dich der Kerl eigentlich? Lass Dir mal ruhig was einfallen, wie Du ihn noch bisschen auf Trapp halten kannst. Sag Du brauchst für Deine Bank seine genaue Soldatennummer( steht auf der Marke) und den genauen Stationierungsstandort. Die wollen sicher gehen, dass das Geld auch an´kommt, weil die erst einen Betrugsfall hatten...oder so. Auf alle Fälle wird er Dir nix schicken, wahrscheinlich schnell weg sein. Kann Dir leider nix juristisches sagen. Unsre "Amis" hier sind alle abgezogen. Wäre schon toll, wenn Du den Kerl an den Ei.... packst! Viel Glück!

  • Antwort von muehlenfee 04.04.2013
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich habe gleich zwei solcher Betrüger am Start, einmal General James E. Arnold aus Columbus, Ohio, der 27 Jahre in der Army ist, derzeit in Bagdad und bald in Rente geht und mit mir einen Neustart machen will, mir Liebe schwört, und bla bla blub, hat einen 12 Jahre alten Sohn, der in einem Internat ist, seine Frau ist an Krebs gestorben. Noch war nicht die Rede von Geld, kommt noch, ich genieße den Chat und veräppel ihn. Schreibe ihm all das, was er erwartet und warte auf den Moment, wenn er mich um Geld bittet, dann schlage ich zu wie eine Schwarze Witwe. Der andere heißt Mark und ist Chirurg, kommt am 12.4. nach Deutschland und will mich heiraten, wil eine Klinik eröffnen. Mit ihm läuft das selbe Spiel, lol, macht Spaß und vertreibt echt Zeit.

  • Antwort von DerHans 22.06.2012
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    eld zuviel hast, kannst du es auch dem fenster werfen oder in den Gully. Da lohnt sich gar nicht, weiter darüber nachzudenken.

    Was soll ein US-Soldat mit Geld in Ghana?

  • Antwort von gs1206 22.06.2012
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    VORSICHT !!! Vergiss das wieder, das stink zum Himmel. Da will dich jemand abzocken. Solche Mails bekomme ich oft und lösche das gleich. Da will jemand an dein Geld, das ist eine total konstruierte Story und den guten Mann, von dem die Rede ist, den gibst garnicht. Um Himmels willen vergiss das. Nicht mehr reagieren, einfach löschen den Müll.

  • Antwort von joyce123 22.06.2012
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Auf diesen Trick ist eine Bekannte von mir reingefallen. Sie hat ihm sogar Geld überwiesen, obwohl ihr jeder abgeraten hat. Als er dann auch noch ihre Personalausweis-Nummer haben wollte, ist sie zum Glück endlich aufgewacht.

  • Antwort von manuel290190 12.07.2013
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Achtung vor Mark Anthony Lopez Offizier in Kabul 15. jähriger Sohn Witwer will Gepäck versenden mit viel Geld . fängt mit 750 € an um nach Deutschland zu kommen. logt sich über Friendscout 24 über fremden Profilen ein. geht schnell auf skype und e-mail. verlangt das löschen vom Friendscoutprofil. Schreib sehr rührend und redet nach 2 Tagen schon von Liebe. Finger weg er will auch nur Geld über Ghana um sein Gepäck nach Deutschland zu bekommen. 750 € in Sand gesetzt Dummheit muss bestraft werden, nächste Vorderung 2200€ habe dann mal das Transportunternehemen angeschrieben keine Rückmeldung haha anbei noch Bilder vom Traummann

    mark
    mark
    mark
    mark
  • Antwort von Turbomann 13.06.2013
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    @ 1919Carla

    sorry, aber wie naiv muss man denn sein, dass man nicht merkt, dass das ein Betrüger ist?

    Ich möchte ihn mit der Wahrheit kontern und ihn beweisen,das er vielleicht ein Betrüger ist.

    Mit welcher Wahrheit denn? Das ist vorsätzlich ausgelegte Betrugsmasche und solche Kontakte sollte man SOFORT abbrechen.

    Glaubst du dass dieser Herr irgendwo am PC auf deine Antwort wartet? Namen, Beruf, tolle Bilder alles Fakes, gefälschte Ausweise kannst du dir aus dem Internet herunterladen!!!!!

    Es gibt viele Leute die sich solche Betrüger vornehmen und die kennen sich aus und wenn die sich auf Mailkontakte mit diesen Typen einlassen, dann hat das seine Berechtigung und diesen Leuten sollte man das überlassen, sich per Mailkontakt mit der Nigeria Connection anzulegen..

    Es genügt, wenn diese Leute bedroht werden, aber sie können damit umgehen.

    Warum reagiert ihr denn überhaupt auf solche Sachen?

    Also bitte lasse die Finger davon und lösche diese Mails und wenn er wieder antwortet, dann lösche auch diese Mails.

    Diese Betrüger finden ganz sicher noch viele andere Dumme Menschen, die auf solche schmalzigen Bettel - Mails massenweise hereinfallen.

    Manchmal kann man es nicht glauben. Die Nigeria Connection wird immer schlauer mit ihren Betrugsmaschen und die Leute werden immer dümmer, die darauf noch hereinfallen und ihren Verstand nicht gebrauchen. Nicht umsonst boomt deren Geschäft so.

    Spätestens wenn Geld ins Spiel kommt, sollten eigentlich bei intelligenten Menschen alle Batterien aufleuchten.

  • Antwort von dirgis54 11.02.2013
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo Betroffene! Ich bin schon etwas geschockt, daß auch ich auf einen solchen Betrüger reingefallen bin. Allerdings floß noch kein Geld. Aber mal ehrlich, die Amies haben schon was drauf in bezug auf Liebesgesülze. Ich war schon fasziniert von den vielen Schmeicheleien. Witwer mit Kind, geht bald in Rente, sucht Frau zwecks Neuanfang und Familiengründung und dann noch so ein wertvolles Paket, welches er nach Deutschland bringen wolle und ihm ach wie komisch in Ghana das Geld ausging. Da klingelten bei mir die Alarmglocken. Leider auch spät. Denn seitdem ruft er im Stundentakt an. Naja, irgendwann muß ihm ja auch mal das Geld ausgehen. Sein Name: Mark Morrison. Mitte 50, graues Haar, lt. Foto. Komisch nur, bei Skype hatte er auf einmal ganz kurze Haare und sah aus wie Anfang 40. Mal sehen ob es jetzt vorbei ist. LG Angelika

  • Antwort von Bikerline 27.01.2013
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo Mir ist dasselbe passiert sein Name Captain Matthew Moore stationiert in Kabul! Ich sollte für in Urlaub beantragen und dem General John Allen dann meine Antwort mitteilen und danach 1200 US Dollar überweisen. Erstmal wurde ich stutzig weil ein General keine Hotmail Adresse hat! Und diese Vorgehensweise so zum Himmel stinkt weil immer der Soldat selber diesen beantragen muss! Die US Botschaft hat mich davor gewart die Fotos, Name sind geklaut ! Sie reden einen ein schlechtes gewissen ein zumal er noch nicht mal gefragt hat wo in Deutschland ich wohne also immer gut zwischen den Zeilen lesen !

    Das sind wahrscheinlich mehrere Personen also past auf auch wenn diese schmalzigen Liebesbriefe sich Super toll anhören aber es doch nicht der Wahrheit entspricht.

    K.

  • Antwort von naddy11 12.11.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo Carla,. auch ich wurde schon mehrmals von diesen ach so armen US-Soldaten aus Afghanistan über skyoe angeschrieben.Die schrecken leider vor nichts zurück. Gefakete Foto´s von tatsächlich existierenden Generäle der US.Army wurden mir gesendet .Ich weiss natürlich nicht wie die das sehen, wenn ihre Foto´s für Betrug missbraucht werden.Die schrecken vor nichts zurück, sogar ihre angeblich eigene Kinder kommen mit ins Spiel.Gefakete Video´s gehören auch zu ihrem Programm, aber wenn man genauer hinsicht und die geschriebenen Zeilen genau analysiert fallen einem schnell Ungereimtheiten auf. Bei Unwissenheit hilft einen auch das Internet. Jedenfalls hatte ich es satt mir ihren Schmu von Liebe und tausend Küsse anzutun und habe einfach den Spiess nach meinen Regeln laufen lassen.Ich kann dir sagen, ich hatte meinen Spass! Und wenn mir diese Typen überdrüssig wurden, habe ich ihnen gesagt wie die Tatsachen sind und sie geblockt

  • Antwort von Virginia47 16.09.2013
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du bist zu recht misstrauisch. Darauf sind leideer schon viel zu viele Frauen reingefallen.

    Google mal Nigeria-Connection.

  • Antwort von binchen111 07.08.2013
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Augen auf, Mädels!!!

    Für Userinnen bei friendscout24 hier 2 Namen: General Peter Rockwood (angeblich bald in Pension gehend) und Maxwell Armand (Arzt, aber wohl eher Quacksalber), in Kabul stationiert!!! Pure Abzocke, Liebesgeschwafel nach 2 E-Mails. Und beide wurden angeblich von den Frauen verlassen, nachdem sie sie mit dem besten Freund betrogen hätten!!! Schön auf die Tränendrüse drücken!!! Klar...einsame Herzen wollen bedient werden... Aufforderung, man solle sein Profil löschen! Aufforderung, sich einen Skype-Account zuzulegen! Ansagen, wann man online sein soll! Etc. etc. etc. Habe ein paar Tage lang mit dem vermeintlichen Arzt auf Skype geschrieben, bis plötzlich eine Frau (A.) unsere Unterhaltung kreuzte - sehr suspekt! Habe sie postwendend kontaktiert und mit ihr über Skype telefoniert. Und siehe da: Das gleiche Gesülze!!! Habe ihn gelöscht und mir ihre E-Mail-Adresse geben lassen. Zwei Tage später schickte ich ihr eine Nachricht, ob sie noch Kontakt hätte und bat sie, so klug zu sein, sich auch aus dem Staub zu machen. Und dann der Burner: Was folgte, war die Ghana-Geschichte!!! Von wegen Aufbau einer Privatklinik in Deutschland bla bla bla. Sie sollte ihm 4.000 Euro schicken!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Konsens: Wir sind raus aus der Nummer und haben eine gemeinschaftliche E-Mail verfaßt. A. war dabei noch relativ human, schrieb auf deutsch. Ich im Gegenzug eher weniger mit meiner message in english... A. hatte Brustkrebs und wartete da noch auf eine Diagnose, ob sie nun Chemo braucht oder nicht. Ganz abgesehen von weiteren Schicksalsschlägen, die sie in den letzten Monaten wegstecken mußte... Und dann kommt solch ein Wich... vorbei, kennt ihre Lage genau und erdreistet sich, diesen wunderbaren Menschen verarschen zu wollen??? Ich hatte Schaum vorm Mund!!! Demnach waren meine Worte nicht unbedingt jugendfrei, welche ich nicht nur an ihn, sondern an das ganze Gesochse richtete...

    Aber soll ich was sagen!?! Ich bin diesen Vollpfosten dankbar, weil ich eine neue, grossartige Freundschaft geschlossen habe!!! Wir werden uns bald gegenseitig besuchen!!! :o) :o) :o)

    Und die Moral von der Geschichte: HOLZAUGE, SEI WACHSAM!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    In diesem Sinne, Ladies: Viel Glück auf der Suche nach Mr. Right, aber vertraut nicht blind/naiv/vorschnell auf nette Bildchen und schöne Worte...

    Herzlichst

    Binchen

  • Antwort von diebiene132 13.06.2013
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Bingo! Hallo, Ladies; ich habe hier das Neueste von einem vermeintlichen Lt.Col. Edward Franklin (eddy.franklin@hotmail.com) zu berichten. Und ICH sage Euch jetzt mal wo ich mich schlau gemacht habe:anti-scam.forum.de. Dort hat eine ebenfalls Betroffene Emails veröffentlicht, die identisch sind mit denen, die ich erhalten habe! -Gott sei Dank bin ich noch mal davon gekommen; hatte gerade heute die Anfrage, ob ich nicht Geld aus Spanien für ihn annehmen könnte. Er liebt doch nur mich, und er vertaut doch nur mir - oooch. Und er braucht auch "nur meinen Namen, meine Adresse und meine Telefonnummer ; - ja, nee - ist klar. Um mit meinen Daten Konten zu leeren?! Also Mädels: aufgepaßt!!!

  • Antwort von conini 03.09.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Frauen aufpassen!!! Ein gibt sich in Skype als General Mark Benson .Erzählt das er seid 11 Jahren in Afghanistan stationiert und sein Frau bei Terroranschlag in das World Trade Center verloren hat .Sein 13 Jährige Sohn lernt in England.Er schwöre Liebe und Treue und will gleich heiraten.Nicht rein fallen ,er ist ein Betrüger!!!

  • Antwort von sibylle1969 22.06.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hört sich schwer nach Betrüger an. Auf gar keinen Fall Geld senden.

  • Antwort von cpt12 22.06.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Betrug!

  • Antwort von Soldierlove 15.10.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    oh nein , ich wollte gerade fragen ob das mit rechten Dingen zugeht :-( ! Habe auch einen US Soldaten bei FB kennen gelernt , 250 € für Telefonate an Tnetwork Communications Service überwiesen , die über die Western Union Bank transferiert werden mußten ! Er rief auch ca. 10 mal an . Nun muß er sein Telefonguthaben nachkaufen, ich konnte kein geld mehr auftreiben , er rief mich dann einmal trotzdem noch an . Seither schreiben wir im Chat , nun will er mich besuchen kommen das sind Unkosten von 700 € die er benötigt da er durch seine Stationierung kein Zugriff auf seine Konten hat ! Mir wurde ebenfalls gesagt es würde zurück erstattet :-( ! Wo könnte ich eine Mail mit der Anfrage hinschicken ob das mit rechten Dingen zugeht ,bzw ob es diesen US Soldaten überhaupt gibt ? Es müßte ja irgendwo möglich sein zu fragen ob es diese Person überhaupt bei der US Army gibt !!! Über Google finde ich keinen Ansprechpartner mit Mail Addresse an den ich eine Anfrage schicken könnte !!! ICH HOFFE IHR KÖNNT MIR WEITERHELFEN UND BITTE BITTE SCHICKT MIR EINE ADRESSE AN DIE ICH MICH WENDEN KANN !!! TAUSEND DANK !!!

  • Antwort von Traeumerin1 20.04.2014

    Für FS24 Nutzerinnen, ein weiterer Name ist McMahon Davidson, FS24 Name zur Zeit Mars17. Sein Miltärbild ist so schlecht mit Photoshop verändert worden, ist schon eine Frechheit (Namensschild). Er verkauft sich als Segeant Major, aber seine Stern auf der Schulter deutet auf einen Brigadier General hin. Viel Spaß beim Chatten oder am Besten gleich löschen, ist alles Zeitverschwendung.

  • Antwort von Traeumerin1 20.04.2014

    Ein weiterer NAme für Die Liste wäre in FS MARS17 mit dem NAmen McMahon Davidsson. Er verschickt ein Bild von sich in Uniform, schaut euch mal die schlechte Photoshop-Bearbeitung seines Namensschildes an. Verkauft sich als Sergeant Major seine Schulterklappe mit einem Stern deutet auf einen Brigadier General hin, kleiner Gehaltsunterschied :) Habt Euren Spaß mit dem Jungs oder löscht sie am Besten sofort.

  • Antwort von gartentusse 09.04.2014

    Ich habe da auch so einen. Der heißt Kelvin Ochsner angeblich Arzt in Kabul. Auf Badoo ist er noch mal als Ochsner Kelvin, da ist er Autoverkäufer. Nach 4 Tagen war er schon total verliebt und wollte nach Deutschland kommen um mich zu heiraten.Der wird jetzt von mir mal ein bißchen verarscht. Ich habe ihm geschrieben das ich am nächsten Samstag nach Kabul fliege um ihn zu besuchen da wurde er richtig wütend. Dann hab ich noch einen draufgesetzt und ihm erzählt das mein Onkel in der Deutschen Botschaft arbeitet und mir einen Diplomatenpass besorgt hat und er sich keine Sorgen um meine Sicherheit machen soll. Der ist jetzt richtig stinksauer das ich angeblich kommen will. Er hört nicht auf zu schreiben. Also paßt auf wenn der euch mal über den Weg läuft. Ich schreibe jetzt nicht mehr mit ihm aber er läßt einfach nicht locker.

  • Antwort von batschi41 03.03.2014

    Hallo Mädels,

    ich möchte meinen Beitrag zum Thema auch öffentlich machen. Mir ist es ebenso ergangen, dass ich auf einen potentiellen Betrüger hereingefallen bin. Jedoch konnte ich rechtzeitig die Notbremse ziehen. Attraktiver, angeblicher Offizier, Witwer, ein Mister David Hanson, mit 13jährigen Sohn im Internat, den ich auch über Skype gesehen habe. Im Oktober 2013 über neu.de von ihm angeschrieben, dann Mailkontakt und natürlich Skype. Ich habe tolle Liebesmails erhalten, die alle ziemlich identisch waren. Er hat angeblich seinen Rücktritt eingereicht, wollte zu mir nach Deutschland und ein Haus kaufen. Vor einer Woche kam die Information, dass sein Sohn einen Schulausflug nach Ghana unternimmt, mit Dokument bescheinigt. Drei Tage später hatte der Sohn einen Unfall, Schädel-Hirn-Verletzung. Sollte von einem deutschen Arzt operiert werden, aber erst wenn 1.200,- Euro überwiesen worden sind. Mister Hanson kam nicht an sein Konto, also bat er mich um das Geld. Jetzt wurde ich misstrauisch. Habe ihn einige Möglichkeiten zur Vorgehensweise vorgeschlagen, auf keine ist er eingegangen. Da habe ich ihn mit den Tatsachen konfrontiert und den Kontakt abgebrochen. Bekomme heute noch kurze Mails, dass er mich liebt.

  • Antwort von Erdbeere74 09.02.2014

    Gleiches Thema- Fs 24, dann Skype..... Name ist ALEXANDER PARKER....manchmal auch Nachname PACKER. Angeblich in Kabul. Wollte viel Geld mit einer herzzerreißenden Story schicken. Bin nicht auf das eingegangen,.....hab ihn dann mit dem Thema "Military scam" konfrontiert und wurde sofort aus der Skype Liste entfernt! Gleiche Masche.....wurde angeblich betrogen, findet in mir die Frau des Lebens usw. Augen auf.....da schwirrt viel rum....

  • Antwort von darleene1966 19.12.2013

    Also, ich habe genau dieselben Erfahrungen gemacht, allerdings ist "mein" General in Syrien stationiert, sein Name ist Jackson Davidson, seine Frau starbt natürlich bei einem Autounfall und sein Sohn lebt in einem Internat in UK. Natürlich lief bei uns alles genau so ab wie bei den anderen Usern, er war der netteste und liebevollste Mann auf der Welt, wollte heiraten und diesen ganzen blablabla. Gestern bat er mich, für seinen Sohn 500 Euro auf ein Konto in Ghana und das Schärfste ist, ich solle das Geld nach Afrika überweisen, weil sein Sohn einen Schulausflug dorthin macht...er wurde bitterböse und beleidigend, als ich mich weigerte, seinem Wunsch nachzukommen. Ich bekam Fotos von ihm, aber er konnte nicht anrufen, weil er sich in einer Kriegszone befindet und ansonsten entdeckt wird. Also, aufpassen, General Jackson Davidson ist ein Spinner, er fand mich über Skype.

  • Antwort von amadeus001 01.12.2013

    Hallo, ich kann dir nur dringend anraten, lass es sein. auch mich hat man angeschrieben: text identisch. nur es war nicht geld nach ghane schicken, sondern es lief anders. erst hatte seine tochter geburtstag, erst waren es 300 dollar, einen tag später sollte ich mal eben 500dollar schicken. als ich nicht reagierte, wollte er einen monat zu mir in urlaub kommen, ich denk..... mal sehen was passiert. tja und was soll ich sagen: er hat geld durch einen agenten nach deutschland geschickt,. auf einmal schrieb er ganz aufgeregt über skype, dieser agent sitzt in frankfurt fest und braucht umgehend 3000 euro. du siehst die masche ist immer die selbe. schicke KEIN geld und du wirst sehen, wie schnell der kontakt aufhört. lg

  • Antwort von amadeus001 27.10.2013

    Hallo Ihr Lieben da draußen,

    auch ich wurde über skype von michael collins aus new jersey eingelullt. er ist jetzt viele jahre in aphganistan, seine frau ist vor vielen jahren verstorben und seine tochter im internat. will im dezember in rente gehen, mich in deutschland für einen monat besuchen. Sein angeblich vorhandenes geld soll ich bekommen und gut und sicher aufbewahren. natürlich auch heiraten. bin mal gespannt wenn er nach meinen daten fragt. bekommt er natürlich nicht. der denkt wohl alle deutschen frauen sind total naiv.

    ich bin auf diese seite aufmerksam geworden, weil ich mich über amerikanische rente der soldaten informieren wollte, kam mir alles komisch vor. zumal wärend des chatten ein zweiter name auftrat mit dem selben gewäsch liebe und so.der name war......sorry, finde ihn nicht mehr. und er kannte den bekannten flugplatz "ramstein" nicht. komisch für einen USA soldaten, nicht? weiterhin wuste er mehrmals den namen meines hundes nicht. auch komisch

    ist ja gut, eure berichte gelesen zu haben. na gut, dann werde ich das spiel mal weiter spielen und abwarten was passiert.

    vielen dank, ihr lieben das ihr so offen warnungen weitergebt. dann sind meine bedenken, doch nicht ganz unberechtigt.

    amadeus001

  • Antwort von Panazee 27.10.2013

    Das ist eine Betrugsmafia. Denen ist es doch egal mit was du sie konfrontierst. Die haken das als "Naja, bei der hat es nicht geklappt" ab und verschwenden keinen weiteren Gedanken an dich.

    Ich finde es aber immer wieder interessant auf was für hanebüchenen Geschichten manche Menschen reinfallen.

    Wenn ein Soldat in Ruhestand gehen will, dann geht das direkt über das US-Militär und ganz, ganz sicher nicht über irgendwelche Leute in Ghana, die Geld an einen Diplomaten weiter leiten, der das dann mit dem US-Militär regelt.

    ...und das Soldaten nicht frei über ihren Sold verfügen können ist nicht nur unwahr, sondern so was von offensichtlichem Unsinn, dass mir die Haare zu Berge stehen bei dem Gedanken, dass das irgendwer glauben könnte.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!