Frage von Laura3Ruppel, 76

Betrüger verklagen?

Hallo Community ich hab eine Frage, meiner eltern haben vor Jahren auf einer Messe eine neue Küche gekauft für mehr als 5000€ aber hatten die Küche nie bekommen nun sind ein paar Jahre vergangen und ich würde mich mal gerne Informieren was man dagegen machen könnte Anzeige? Anwalt? Hatte jemand in solchen Fällen Schon mal Erfahrung gemacht oder kennt sich jemand damit aus währe cool wenn jemand mir ein paar Infos geben könnte, denn wir könnten zur Zeit dieses Geld wieder gebrauchen um unser Haus zu renovieren, das soll jetzt nicht heißen das wenn wir das Geld brauchen erst mit der Story kommen sondern das wir schon länger gegrübelt haben was wir tun sollen um diese BETRÜGER zu stellen aber da wir in solchen Fällen keine Ahnung haben schoben wir das Thema immer bei Seite obwohl es echt viel Geld war

In Grüßen eure Laura 😜

Antwort
von troublemaker200, 11

Eine Küche für 5000 EURO gekauft die aber nie geliefert wurde? Und dann jahrelang nichts dagegen unternommen? Das kann doch nicht sein...

Antwort
von tapri, 10

habt ihr schriftlichen Kaufvertrag? Anzahlung gemacht oder Gesamtpreis bezahlt? Die Anzeige hättet ihr vor 5 Jahren erstatten müssen , denn ich denke, dass es diese Firma jetzt schon nicht mehr gibt, ausserdem verjähren Ansprüche von Privat an Geschäftsmann nach 3 Jahren, wenn man nichts tut.... nehmt euch einen Anwalt, alles andere ist weitere Zeitverschwendung. Viel Glück....

Antwort
von lohne, 44

hatten die Küche nie bekommen nun sind ein paar Jahre vergangen

Ich vermute sie hatten nichts bezahlt. Wenn doch ist die Sache verjährt. Die Langmut deiner Eltern war falsch. Betrug ist nach 5 Jahren verjährt.

Antwort
von peterobm, 47

wenn die Küche nie geliefert wurde, so wird auch kein Geld geflossen sein. Niemand trägt so einfach 5000€ in der Tasche rum. 

was heist mehrere Jahre?? und da kümmert man sich nicht, hat man zuviel Geld, sollte man schon bezahlt haben 

Antwort
von Nemisis2010, 21

Nun Deine Eltern hätten z.B. schon vor längerer Zeit eine Strafanzeige erstatten oder den Verkäufer nachweisbar schriftlich per Einwurfeinschreiben zur Lieferung der Küche auffordern können.

Strafrechtlich verjährt Betrug innerhalb von 5 Jahren, zivilrechtliche Ansprüche (z.B. Rückabwicklung des Kaufvertrages) bereits nach 3 Jahren. Zivilrechtlich verjährt sind etwaige Ansprüche bis zum 31.12.2012.

Ein Anwalt könnte zumindest prüfen, ob Ansprüche bestehen, bzw. ob diese verjährt sind oder nicht.

Antwort
von vogerlsalat, 49

Deine Eltern haben ernsthaft 5000€ vorab, auf einer Messe bezahlt? Dann ist nichts gekommen und die haben nur mit den Schultern gezuckt oder wie? Was haben die bisher unternommen und wie lange ist das denn her?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten