Frage von FlameInk, 30

Betriebssystem von einer anderen festplatte kopieren?

Ich habe neulich versucht meinen Samsung laptop auf werkeinstellung wiederherzustellen. Natürlich im abgesicherten Modus bei dem die wichtigsten und persönlichen Sachen erhalten bleiben (Habe zur Sicherheit meine wichtigsten Daten extern gespeichert). Dabei ist der bei etwa 7% abgebrochen und hat mich gefragt ob ich mit windows 10 fortfahren möchte (vorher Windows 8 ; update zu Windows 10). Ich habe mit ja geantwortet und schon ist mein laptop runter gefahren und befindet sich jetzt in einem Bootloop. Er zeigt nur noch das Samsung Logo an und das immer und immer wieder. Weder einer der F tasten funktionieren, noch esc oder irgendeine andere taste. Ich komme also nicht ins BIOS oder so. (Auch CDs oder USB laufen nicht) Ich habe bei Samsung angerufen und sie haben mir gesagt dass das Betriebssystem nur noch ein Chaos ist und er nicht weiß was er starten soll. Ich schätze also er sucht ein Betriebssystem zum starten, findet aber keins.

Ich möchte jetzt wissen ob ich die Festplatte eines anderen Laptop jetzt in meinen einbauen kann um da erst mal wieder ein Betriebssystem drauf zu machen oder meine Festplatte irgendwie über den anderen Laptop retten kann.

Antwort
von funcky49, 21

Da Du Deine Daten ja bereits klugerweise gesichert hast, empfiehlt sich eine komplette Neuinstallation von Windows10.

Dazu erstellst Du Dir einen aktuellen Installationsdatenträger auf DVD oder USB-Stick über das Media Creation Center, aber wirklich neu erstellen, damit Du gleich die aktuelle Win 10 - Version bekommst:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Ggf. muss die Erstellung halt über einen anderen Rechner laufen.

Du brauchst bei der Installation keinen Product Key eingeben, der Rechner wird automatisch erkannt und Windows wird aktiviert.

Eine Neuinstallation kannst Du übrigens jederzeit genauso wiederholen für die Lebensdauer dieses Rechners.

Antwort
von DorianWD, Business, 8

Hallo FlameInk,

funcky49 hat alle Schritte sehr ausführlich beschrieben, ich wollte nur noch was hinzufügen. Wenn du eine Platte mit einem Betriebssystem, das auf einem anderen Rechner installiert wurde, in diesen einbauen und davon booten willst, dann geht das nicht. Die Komponente beider Rechner sind vermutlich ganz unterschiedlich und sogar wenn der Rechner bootet, können später Fehler auftauchen. Deshalb ist in so einem Fall eine Neuinstallation nötig.

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten