Frage von IvetKatherine, 94

Betriebssystem gelöscht - Wieder herstellen?

Hallo Zusammen!

Der Laptop meines Bruders funktioniert nicht mehr. Der Fachmann, bei dem wir waren, sagte uns, dass das Betriebssystem gelöscht sei. Wenn wir den Laptop ganz normal hochfahren lassen, dann kommt irgendwann ein blaues Bild, auf dem mehrere Optionen zur Verfügung gestellt werden, was die Reparatur betrifft, doch keines funktioniert. Nach allen Optionen kommt die Meldung "Reparatur fehlgeschlagen". Wir haben auch schon sämtliche Lösungen im Internet gesucht und angewandt, leider vergeblich.

Gibt es hier jemanden, der sich auskennt und weiß, was man noch machen bzw. versuchen kann?

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer & Windows, 73

Warum hat der "Fachmann" das Betriebssystem nicht neu installiert ? 

Welches windows ? Hast Du eine DVD von Deinem Windows ? dann starte damit und installiere neu

Kommentar von IvetKatherine ,

Auf dem Laptop ist Windows 8, habe aber nur noch CD's hier von Windows 10. Das Problem ist, dass er die CD's nicht liest. Da kommt auch jedes Mal die Meldung "Recovery" und dann "try again"

Kommentar von ninamann1 ,

Gehe an einen anderen Pc und erstelle dir einen win 8 dvd oder einen USB Stick damit  . 

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows8

Was hat der "Fachmann" denn gesagt , wieso hat er nicht neu installiert ?

Antwort
von Peppie85, 45

du bräuchtest eine Windows 8 CD ggf. als ISO Datei aus dem web herunter laden und brennen.

außerdem brauchst du alle treiber also für grafik, Sound und vor allem netzwerk.

letztere solltest du auf jeden fall auf einem USB Stick oder besser noch auf einer CD vorliegen haben. damit du sie auch installiert bekommst.

natürlich solltest du dir vorher die hoffentlich noch vorhandenen persönlichen daten sichern. das ist natürlich nicht so einfach.

die einfachste variante wäre, du baust die vorhandene festplatte aus, und schließt sie mit einem SATA kabel an das mainboard eines PC an. einfacher: du schließt sie über einen USB Adapter an. 

Sollte die Platte 3 jahre oder älter sein, solltest du darüber nachdenken, sie gleich gegen eine neue zu ersetzen. die frage ist nicht OB die festplatte kaputt geht, sondern WANN!

das hätte auch den vorteil dass du dir mit der datenrettung zeit lassen kannst.

wie wäre es denn mit so was: http://www.ebay.de/itm/like/161887140139 da kannst du die alte platte einpacken und hast gleich noch einen mobilen datenträger....

lg, Anna

Antwort
von xXBozXx, 24

Hallo,
ich hatte vor kurzem ein ähnliches Problem, das ich so gelöst habe:
Wie einige schon erwähnt haben lädst du dir die Windows 10 ISO Datei runter und brennst sie auf eine DVD.
Auf dieser Seite ( https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows8ISO ) gibst du deine Windowsversion und einige andere Daten ein und kannst im Anschluss dann entweder die 32bit, oder die 64Bit Version herunterladen. Hier wählst du die für deinen PC passende Option aus.
Anschließend führst du das heruntergeladene Programm aus und brennst mit dessen Hilfe die ISO Datei auf einen DVD Rohling (das dauert!).
Jetzt legst du die DVD in dein Laufwerk ein und startest den PC neu. Entweder öffnet sich von selber das Installationsprogramm, oder du musst etwas umstellen (wenn das der Fall ist, dann frag noch mal und ich schaue nach, was du machen musst, ich will das nur nicht unnötig machen ;)
Du klickst dich durch die Installation und dann sollte es funktionieren!
Ein Tipp: 
Wenn du die Daten brauchst die, noch auf dem PC sind solltest du sie logischerweise, wie Peppie85 beschrieben hat, vorher sichern.
Noch ein Tipp: Sollte während der Installation (nach dem Neustart) eine Fehlermeldung kommen, die meint dass deine Festplatte falsch formatiert ist, keine Panik: einfach alle vorhanden Partitionen löschen und schon funktionierts! (Natürlich vorher die Daten sichern, falls du das noch nicht gemacht hast, sonst ist alles weg.

Bei Verständnisfragen oder irgendwelchem anderen Gedöns einfach kommentieren, ich versuche so schnell wie möglich zu antworten! :)

Viel Glück und liebe Grüße,
Jakob

Expertenantwort
von hans39, Community-Experte für Computer, 17

Normalerweise haben PC/Laptops mit vorinstalliertem Windows auf der Festplatte ein Recover des ausgelieferten Systems, mit dem er sich auf die Werkseinstellungen bzw. den Auslieferungszustand zurücksetzen lässt. 

Wie das geht, steht in dem Benutzerhandbuch. Bei den Laptops der meisten Hersteller geht das auch über den Start mit gleichzeitigem Drücken einer bestimmtem F-Taste. 

Da dabei die Systempartition formatiert wird, sollten vorher alle wichtigen Daten gesichert werden. 

Antwort
von mau339, 42

Neu installieren da ihr aanschrinend über kein backup verfügt
Entweder mit der wiederherstellungsdisk die ihr zu anfang gemacht haben solltet (ca. 4 stück) oder extern ein systemabbild herunterladen und brennen et voila

Antwort
von ShoppingDeal24, 19

Also, wenn der Laptop hochfahren will, ist auch Windows 8 noch da. Die Fehlermeldung erscheint wenn die Startdatei oder mehrere Startdateien beschädigt sind. Somit wird eine Reparatur vorgeschlagen oder selbstständig ausgeführt.

Als erstes, teste mal das:
Laptop starten, sobald wie etwas am Bildschirm erscheint als ob Windows starten (booten) möchte... SOFORT abschalten (verrecken lassen)
DAS BITTE mindestens 3-4 mal hintereinander!!!

Danach sollte die automatische Reparatur von Windows beginnen und durchgeführt werden.

Antwort
von brummitga, 37

da hilft nur eine Neuinstallation; bei einer Reparatur wird ja das BS gebraucht, d.h. du kannst das komplette BS nicht "reparieren"

Kommentar von IvetKatherine ,

Wie genau mache ich die Neuinstallation?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community