Frage von TheKaian,

Betriebssystem für Smartphone

Ich will mir vielleicht ein Smartphone kaufen und würde gerne möglichst viele Meinungen wissen:

Android Windows iOs

Hilfreichste Antwort von Sylar2015,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn du nix kaputtmachen willst und dir gern alles vorschreiben lässt dann IOS

Wenn du gern rumspielst und experimentierst dann ANDROID

Wenn du auf Microsoft stehst und dir die anderen beiden egal sind dann WINDOWS

Kommentar von Sylar2015,

danke ^^

Antwort von Zailon,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das kommt ganz darauf an, was du willst. Mit Android hast du auf jeden Fall die größte Freiheit, sowohl was Personalisierung, als auch Modellauswahl angeht. iOS bekommst du nur auf dem iPhone, Windows Phone auf ein paar mehr Geräten, aber die größte Auswahl gibt es bei Android.

Für jemanden, der gerne alles mögliche selbst einstellt und auf seine Bedürfnisse anpasst, kann es nur Adroid geben, da es in diesem Punkt den anderen Systemen einfach überlegen ist (Launcher, Widgets, etc.). Aber somit muss halt bei der Einrichting des Smartphones etwas mehr Zeit investiert werden. Das ist besonders bei iOS nicht so, da Apple dem User nicht so viele Personalisierungsmöglichkeiten lässt.

Weiterhin kann man z.B. bei Android Dateien einfach so vom PC aufs Phone ziehen und so verwenden, das geht eigentlich, sobald man das passende Kabel, bzw. Bluetooth am PC, hat, überall. Bei Apple ist man da an iTunes gebunden, was viele als Nachteil empfinden.

Ich kann auf jeden Fall zu Android raten, damit hat man sehr viel Spaß, riesig viele Anpassungsmöglichkeiten und es läuft stabil.

Zum Thema Viren: Wie am PC, wer sich dubiose Software runterlädt, der ist selber schuld. Einfach nur normale Sachen laden, dann ist alles kein Problem ;-)

Antwort von chanlu97,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

iOS: bestes ever!!!! nciht mal vergleichswürdig für android und co. hahaha :D nein im ernst: es is das einfachste, sicherste und innovativste betreibssystem. um windows gleich vorne rein weg zu lassen: für mich persöhnlich is es keine richtiges handy betriebssystem, da es keine icons gibt sondern fette kacheln, d.h. du musste eeeeenndlos scrollen. android geht so, aber besonders im nachteil: die sicherheit. sehr viele viren, durch i-net seiten und apps aus dem android market. bei iOS werden alle apps von apple geprüft. aber das beste: der apple service! hier ein paar beispiele: remote (über wlan und iphone musik, filme... auf pc steuern), pages+keynote+numbers (texte, präsentationen, tabellen), icloud. auf dem smartphone app laden, sie ist sofort in der itunes mediathek--> oder foto machen es is sofort auf dem pc gesichert (=photostream), iMovie (eigene kurzfilme machen), facetime (videotelefonate), imessage (kostenlose textnachrichten)....... das alles hat android nicht... und auch nicht den apple store (wenn du ein problem hast einfach hin gehen und fragen) und itunes (pc) leicht auf pc musik kaufen, videos, filme, bücher......

du siehst, es gibt kaum einen grund sich kein iPhone zu holen :D

(nach diesem "roman" wäre ein sternchen sehr nett ;-)

Kommentar von Egorythmia,

es gibt keine viren für android, nur spyware ;) und ja, sie werden erst im nachhinein geprüft, aber sie WERDEN geprüft, und wenn sie schädlich sind werden sie entfernt. für remote gibts zig apps, ebenso für office bearbeitung. das geht von gratis bis über 20€. auch gibt es viele cloud services, mit dem google konto kann man auch alle apps sichern und auf andere geräte speichern. das mit dem photostream geht (noch) nicht, aber es gibt hunderte foto- und videobearbeitungs- als auch shareapps. videotelefonie geht natürlich auch. kostenlose nachrichten kann man auch über diverse apps schicken, sofern der gegenpartner sie auch hat. und ich könnte dir noch zig gründe für android aufschreiben. bei bedarf schreibe ich sie dir gerne zusammen, im moment bin ich zu faul...

Kommentar von daCypher,

Remote Apps gibts für Android haufenweise. pages+keynote+numbers: Auf Android-Geräten ist standardmäßig Thinkfree Office installiert, womit man genau das machen kann. iCloud: Es gibt SugarSync für Android. iMovie: Es gibt Qik für Android. Facetime: Skype. iMessage: WhatsApp.

Wie du siehst, gibt es für alles, was du genannt hast eine vergleichbare kostenlose App für Android.

Wenn du auf dem PC was im Android Market kaufst, wird es auch automatisch aufs Handy übertragen.

Android-Phones kann man sogar ohne ein Programm zu installieren an den Computer anschließen. Man kann auch Kies Air benutzen, womit man von jedem Computer aus per Webbrowser sein Handy verwalten kann.

iOS ist nicht der Mittelpunkt des Universums :)

Kommentar von TheKaian,

Du hast ja nur über apple informiert und andere eben kurz und bündig über alle Betriebssysteme deshalb tut mir leid, aber morgen werde ich fair darüber entscheiden welche Antwort am hilfreichsten war.

Kommentar von chanlu97,

ok, teilweise habt ihr recht, aber ich zu mindest finbde ich es persöhnlich ein wenig "unnötig und anstrengend" für iOS alternative eine einzlne app zu laden, klar es gibt für all diese sachen gute apps, vlt. sogar umsonst sind, aber ich finde es trotzdem ein wenig umständlich, sry was ich noch vergessen hatte: apple sagt nicht nur dass es die beste kamera hat, es ist auch so. und, das muss ich zugeben mit dein iwork und ilife programmen habt ihr mir korb gegeben, aber was trotzdem für apple spricht: der appel store und (nur bei windows) die nervigen kacheln (also keine icons) und manche Gute apps gibt es nur im app store, und ich mein: ich hab so ein ziegelstein handy und iPod, und bin sehr zufrieden! d.h. meiner meinung nach reicht es sich ein iPod zu kaufen und damit das wlan netzwerk zu hause zu nutzen, und aufs telefonieren zu verzichten, und dafür knapp 440 euro zum iPhone zu sparen und zum s2 ca. 230 euro zu sparen :PP

Kommentar von Egorythmia,

Das war einmal. HTC hat jetzt ein paar kamerawunder rausgebracht ;)

http://www.androidpit.de/de/android/blog/402862/htc-mwc-2012

Kommentar von Egorythmia,

21:16PM "Das Gerät hat eine tolle Kamera an Bord. Es ist so wichtig, dass ein Telefon eine gute Kamera hat. Letztes Jahr wurden bei Facebook 45 Milliarden (!) hochgeladen."

21:17PM "Viele Hersteller sagen, dass ihre Kamera gut ist. Die Wahrheit ist, dass wir hier stark gearbeitet haben. Mit Image Sense haben wir an der Hard- und Software gearbeitet, damit Sie immer ein perfektes Bild schießen können"

21:18PM "Wir haben jetzt Video- und Fotoauslöser zusammengelegt. Jetzt brauchen Sie sich nicht mehr vorher entscheiden, was sie tun wollen"

21:19PM "Image Sense sorgt dafür, dass Sie ganz schnell Bilder machen können. Und zwar in 0,7 Sekunden." - Geil!

21:20PM "Autofocus geht mit Image Sense in 0,2 Sekunden. Außerdem haben wir einen Continous Shooting Modus damit können Sie ruckzuck Bilder machen."

21:22PM "Eine der größten Herausforderungen bei Bildern ist, dass auch Bilder gemacht werden können, wenn es schlechte Bedingungen gibt. Zum Beispiel bei a) wenig Licht, b) kein Licht und c) Gegenlicht. Mit Image Sense können Sie mit der f/2.0 Linse 44% mehr Licht erwarten" - Super geil.

21:22PM HTC hat in Sachen Bilder geile Innovationen!

21:23PM "Mit Image Sense wird ausgerechnet wie weit entfernt sich das Objekt befindet. Entsprechend wird der Blitz ausgelöst, um so perfektes Licht zu erzeugen."

21:24PM "Wir haben auch HDR eingebaut" - Cool! Das ist eine sinnvolle Art und Weise Bilder zu verbessern.

21:24PM Peter Chou zeigt uns Bilder, die mit HDR mit HTC One und dem iPhone 4S gemacht wurden. HTC gewinnt überall!!

21:26PM "Mit Image Sense haben wir auch am Thema Video gearbeitet. Wollten Sie schon mal beim Video drehen ein Bild schießen? Ich schon! Mit Image Sense geht das. Einmal beim Drehen drücken - und es wird ein Bild zusätzlich geschossen."

21:26PM Coole Idee! Endlich ist HTC wieder innovativ.

21:28PM "All diese Innovationen machen aus Ihrem HTC One eine tolle Kamera" - HTC will also die normale Digicam ablösen. Wenn das alles stimmt, was Peter Chou erzählt, könnte das gelingen.

Kommentar von daCypher,

Also ich nehm mir lieber 10 Minuten Zeit, um ein paar Apps zu laden, als den doppelten Preis für ein Handy zu zahlen.

Vorallem stören mich einige Dinge an Apple. Fast alle neuen Handys inklusive allen mir bekannten Windows und Android-Phones haben nen Micro-USB-Stecker. Also fast jeder, der ein Handy hat, hat auch so ein Kabel. Apple hat einen eigenen Anschluss. Mit Android (und soweit ich weiß mittlerweile auch mit Windows-Phones) kann man einfach und unkompliziert mit fast allen Geräten per Bluetooth Dateien austauschen. Bei iPhones geht das nur zu anderen i-Geräten. (Na gut, mit nem mobilen Hotspot und Kies Air kriegt man auch Dateien von nem Android zur nem Apple Gerät, aber es ist ziemlich aufwändig). Bei allen Android Geräten kann man die Speicherkarte tauschen, wenn einem die alte zu klein wird. Bei Apple braucht man gleich ein neues noch teureres Telefon.

Kommentar von Egorythmia,

Nein, jetzt werden einige Androiden ohne SD-Slot und austauschbarem Akku ausgeliefert. Sehr schade...

Kommentar von chanlu97,

das siehst du es! alle denken nur an eins: geld machen. und glaub lieber nicht dass androids da benutzerfreundlicher wären... aber wozu songs via bluethooth austauschen? was macht es so schlimm die lieder ausm i-net zu laden (legal) und dann rauf zu spielen? und mit mit einem einfach datentransfer zwischen iOS und android gibt es bestimmt einen jailbreak zu der "super geilen" htc kamera: das htc wird noch kommen und is noch nicht da, und ich bin mir sicher dass apple da nach legen wird, zumal es gerüchte gibt dass in das iPhone 5 eine 10 megapixel kamera eingebaut werden soll. nochmal zurück zum betriebssystem :D: iOS ist dennoch das einfachste und benutzerfreundlichste, und außerdem haben die (meisten) androids eine sprachsteuerung,aber keine intelligente wie siri beim iPhone.

Kommentar von Zailon,

Es geht bei Bluetooth nicht immer nur um Songs. Man kann auch halt mal schnell ein Bild oder eine PDF rüberschicken und das ganz ohne Internetverbindung.

Und zum Megapixelwahn: Total übertrieben. Mehr als 6 Megapixel sind eigentlich gar nicht zielführend, es verschlechtert nur die Bildqualität am Smartphone. Das liegt daran, dass die Bildsensoren nicht größer werden und daher immer weniger Platz für die einzelnen Pixel da ist. So fällt auf jedes Pixel weniger Licht und damit entsteht Rauschen und die Lichtempfindlichkeit nimmt ab, worunter die Bildqualität leidet. Würden die Sensoren wachsen, wären mehr Megapixel gut, aber große Bildsensoren finden sich fast nur in Spiegelreflexkameras, da sie für Smartphones schlicht zu groß sind.

Kommentar von daCypher,

Es geht mir bei den Dateien über Bluetooth nicht unbedingt um Lieder, sondern eher um Bilder. Wenn man mit allen seinen Kumpels an einem schönen Sommertag eine Tour macht und hier und da ein paar Fotos macht und jemand sagt "oh, das sieht geiI aus, schick mir das mal schnell"...

gut, mit Jailbreak und cydia geht es soweit ich weiß, aber dabei verlierst du deine Garantie, also auch nicht so empfehlenswert.

Zur Kamera: Ich fand es bei den Digitalkameras damals schon blödsinnig, immer mehr Megapixel reinzupacken. Mehr als 3 MP braucht man als Privatperson normalerweise nicht. Das verbraucht nur mehr Speicherplatz. Also kein überzeugendes Argument für mich, sondern nur ein Grund für Apple, die Teile noch teurer zu verkaufen.

Mit der Sprachsteuerung geb ich dir recht. Die Sprachsteuerung über die Google-Sprachsuche funktioniert zwar, aber ist nicht vergleichbar mit Siri. Siri gibts aber soweit ich weiß nur auf dem iPhone 4S. Die Google-Sprachsteuerung gibts sogar auf den einfachsten 100€ Androids. Es gibt eine Siri-ähnliche App für Android. Die hab ich aber noch nicht ausprobiert.

Kommentar von chanlu97,

Also nur mal so gesagt: klar das display des iPhones könnte größer sein, wird ja auch beim 5, aber die größe des geraäts selber verändert sich nicht, nicht wie bei diesen riesenteilen, galaxy note oder so. und dafür könnte man sich dann auch ipad kaufen. Aber um das mal jetzt zu klären: ich finde android einfach nur schimmelig. Das is meine meinung, und dafür habe ich auch gründe genannt, was euch betrifft: wenn ihr so auf windows phone oder android abfahrt, freut euch mit eurem android ;-) Ich bin jedenfalls mit iOS sehr zufrieden. (was das eine, jedoch nicht ausschlaggebende ist: ich finde es persöhnlich auch ein wenig hinterhältig, erst alle ideen zum computer von steve jobs zu klauen, damit selber zum milliardär zu werden und dann auch noch mit seiner wohl größten, revolutionärsten idee selber geld zu verdienen. Aber das nur am rande)  ich wünsche dir auf jedenfall viel erfolg bei der richtigen kaufwahl

Antwort von daCypher,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Am ehesten Android. Bei den anderen beiden gibts immer mal wieder irgendwelche Stolpersteine, wo irgendwelche Dinge nur über Umwege möglich sind. Wenn dir Android nicht zusagt, dann nimm eher Windows. Das ist immerhin noch besser als iOS und läuft schön flüssig.

Antwort von 4cCeE,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

bei android und windows gibt es viren.. dieses problem hast du bei iOS nicht also lieber ein bisschen mehr ausgeben für ein sicheres handy ;)

Kommentar von Egorythmia,

gibt für android keine viren, nur spyware wenn man dämlich genug ist sich die entsprechenden apps runterzuladen und kein antivirenprogramm zu haben (ja, heißt nunmal so)

Antwort von peach2012,

apple iphone

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community