Frage von TheKaian 27.02.2012

Betriebssystem für Smartphone

  • Hilfreichste Antwort von Sylar2015 27.02.2012
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn du nix kaputtmachen willst und dir gern alles vorschreiben lässt dann IOS

    Wenn du gern rumspielst und experimentierst dann ANDROID

    Wenn du auf Microsoft stehst und dir die anderen beiden egal sind dann WINDOWS

  • Antwort von Zailon 27.02.2012
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das kommt ganz darauf an, was du willst. Mit Android hast du auf jeden Fall die größte Freiheit, sowohl was Personalisierung, als auch Modellauswahl angeht. iOS bekommst du nur auf dem iPhone, Windows Phone auf ein paar mehr Geräten, aber die größte Auswahl gibt es bei Android.

    Für jemanden, der gerne alles mögliche selbst einstellt und auf seine Bedürfnisse anpasst, kann es nur Adroid geben, da es in diesem Punkt den anderen Systemen einfach überlegen ist (Launcher, Widgets, etc.). Aber somit muss halt bei der Einrichting des Smartphones etwas mehr Zeit investiert werden. Das ist besonders bei iOS nicht so, da Apple dem User nicht so viele Personalisierungsmöglichkeiten lässt.

    Weiterhin kann man z.B. bei Android Dateien einfach so vom PC aufs Phone ziehen und so verwenden, das geht eigentlich, sobald man das passende Kabel, bzw. Bluetooth am PC, hat, überall. Bei Apple ist man da an iTunes gebunden, was viele als Nachteil empfinden.

    Ich kann auf jeden Fall zu Android raten, damit hat man sehr viel Spaß, riesig viele Anpassungsmöglichkeiten und es läuft stabil.

    Zum Thema Viren: Wie am PC, wer sich dubiose Software runterlädt, der ist selber schuld. Einfach nur normale Sachen laden, dann ist alles kein Problem ;-)

  • Antwort von chanlu97 27.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    iOS: bestes ever!!!! nciht mal vergleichswürdig für android und co. hahaha :D nein im ernst: es is das einfachste, sicherste und innovativste betreibssystem. um windows gleich vorne rein weg zu lassen: für mich persöhnlich is es keine richtiges handy betriebssystem, da es keine icons gibt sondern fette kacheln, d.h. du musste eeeeenndlos scrollen. android geht so, aber besonders im nachteil: die sicherheit. sehr viele viren, durch i-net seiten und apps aus dem android market. bei iOS werden alle apps von apple geprüft. aber das beste: der apple service! hier ein paar beispiele: remote (über wlan und iphone musik, filme... auf pc steuern), pages+keynote+numbers (texte, präsentationen, tabellen), icloud. auf dem smartphone app laden, sie ist sofort in der itunes mediathek--> oder foto machen es is sofort auf dem pc gesichert (=photostream), iMovie (eigene kurzfilme machen), facetime (videotelefonate), imessage (kostenlose textnachrichten)....... das alles hat android nicht... und auch nicht den apple store (wenn du ein problem hast einfach hin gehen und fragen) und itunes (pc) leicht auf pc musik kaufen, videos, filme, bücher......

    du siehst, es gibt kaum einen grund sich kein iPhone zu holen :D

    (nach diesem "roman" wäre ein sternchen sehr nett ;-)

  • Antwort von daCypher 27.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Am ehesten Android. Bei den anderen beiden gibts immer mal wieder irgendwelche Stolpersteine, wo irgendwelche Dinge nur über Umwege möglich sind. Wenn dir Android nicht zusagt, dann nimm eher Windows. Das ist immerhin noch besser als iOS und läuft schön flüssig.

  • Antwort von 4cCeE 27.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    bei android und windows gibt es viren.. dieses problem hast du bei iOS nicht also lieber ein bisschen mehr ausgeben für ein sicheres handy ;)

  • Antwort von peach2012 27.02.2012

    apple iphone

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!