Frage von Reygiss, 57

Betriebssystem-ausversehen-gelöscht?

Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem, Und zwar habe ich vor ca. Einer Woche versucht meinen PC zurückzusetzen da er schon ziemlich übermüllt war. Hatte Windows 10 drauf und das zurücksetzen begonnen. Beim zurücksetzen hatte es sich aufgehängt und als ich dann versucht hatte den PC neuzustarten kam eine Meldung das kein Betriebssystem mehr vorhanden sei. Mein Problem ist das ich leider keine CD mehr besitze. Ich will auch kein Geld mehr ausgeben da es sich für den PC nicht mehr lohnt und ich momentan das nötige Kleingeld nicht habe. Wäre es nun irgendwie möglich ein Betriebssystem aus dem Internet zu ziehen, diese auf ein USB Stick zu packen und das Betriebssystem zu installieren?

Wie muss ich vorgehen und woher könnte ich ein Betriebssystem bekommen? Am besten Windows.

Vielen Dank im voraus

Mfg

Expertenantwort
von xLukas123, Community-Experte für PC & Windows, 42

Moin,

da Du Windows 10 bereits verwendet hattest, wurde eine digitale Berechtigung erstellt, wodurch Windows 10 bei einer Neuinstallation automatisch aktiviert wird.

Du musst dir also nur eine DVD oder einen bootfähigen Stick mit Windows 10 erstellen und darüber Windows neu installieren. Einen Datenträger kannst Du dir über das MediaCreationTool erstellen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Nachdem Du den Datenträger erstellt hast, bootest Du davon und kannst Windows installieren. Eventuell musst Du vorher im BIOS noch die Bootreihenfolge ändern.

Gruß
Lukas

Kommentar von Reygiss ,

Ich kann mir zwar nicht erklären wie das mit der digitalen Berechtigung funktionieren soll obwohl man den PC Komplett neu aufsetzt aber ich werde es gleich mal probieren vielen Dank. 

Antwort
von FouLou, 36

Hast du den Key für die windows version noch? Wenn ja dann kannste dir ein Image von der Win10 installcd aus dem internet ziehen und auf ne cd brennen und es anschließend neu installieren.

USB würde eventuell auch gehen aber von usb zu starten ist meines wissens nach nicht so simpel vie von einer cd.

Ohne Key wirds schwer weil du windows net aktivieren kannst.

Kommentar von xLukas123 ,

Hast du den Key für die windows version noch?

Brauch er nicht.

USB würde eventuell auch gehen aber von usb zu starten ist meines wissens nach nicht so simpel vie von einer cd.

Was soll daran schwieriger sein? Das läuft genauso ab, nur das man halt einen Stick anstatt eine CD hat.

Kommentar von FouLou ,

Ah. Ab 10 ist die lizenz quasi an den Microsoft account gebunden.

Kommentar von xLukas123 ,

Auch. Der Key ist aber auch an die Hardware gebunden, weshalb man theoretisch auch ein anderes Microsoft-Konto verwenden könnte. Die Bindung an das Microsoft-Konto wäre dann sinnvoll, wenn man sich neue Hardware bzw. ein komplett neues Gerät besorgt.

Kommentar von FouLou ,

Aber doch auch weiterhin nur bei OEM versionen oder? (was op im falle aber warscheinlich besitzen wird)

Kommentar von Reygiss ,

Reicht es wenn ich die ISO Datei einfach auf den USB Stick ziehe oder muss ich da noch was machen? Kann den mediacreationtool leider nicht verwenden da ich momentan einen uralten Vista Rechner benutze und es nur ab win7 möglich ist soweit ich richtig gelesen habe. Also kann den Tool nicht installieren. 

Kommentar von bl00dyj0ke ,

Ich verwende immer Rufus um einen Bootfähigen USB Stick zu erstellen. 
Kann ich dir nur empfehlen.

Antwort
von Duponi, 38

gratis bekommst du kein Windows, Aber Win 7 kannst du für weniger als 20 Euronen schiessen.Oder du lädst dir eine der zahlreichen Linux-Versionen runter, sie sind alle kostenlos.

Kommentar von chaosklub ,

Windows 10 Prof gibt es ür weniger als 15 Euros.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community