Betriebsleiter einstellen ohne Vergütung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wird so nicht gehen.
Ein Meister muss dem Betrieb auch zur Verfügung stehen.
Wenn jemand keinen Lohn erhält wird man Dir unterstellen, dass der Meister nicht die von ihm zu erbringenden Tätigkeiten leistet und nur "zum Schein" als Konzessionträger fungiert. Dies ist nicht erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im schlimmsten Falle haftet ein Meister für Arbeiten, welche er als ordnungsgemäß abgesegnet hat.

Entweder weiß der Typ das nicht oder er ist einfach nur naiv.

Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, daß ein Angestelltenverhältnis ohne Vergütung kein Angestelltenverhältnis ist und im Zweifelsfalle nichtig sein könnte.

Laß Dich lieber von einem Juristen beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da ein Meister haftet, muß er auch einen Betrag X daf[r erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?