Frage von Luna2910, 26

betriebskostenabrechnung + mietzuschuss?

Hallo. Ich habe eine Frage und zwar sollte ich meine betriebskostenabrechnung dem Jobcenter vorlegen. Und zwar vom Jahr 2015. nun wollen sie das Geld zurück bezahlt haben, dass ich im Juni 2016 erhalten habe. Dazu muss ich sagen das ich seit 2014 meine Miete selbst bezahlt habe , da ich seitdem in einer Ausbildung bin und keine Leistung mehr vom Jobcenter erhalten habe. Jedoch habe ich durch private Umstände in diesem Jahr einen Antrag auf mietzuschuss stellen müssen, weil mein Gehalt nicht mehr ausgereicht hat um meinen Lebensunterhalt zu zahlen. Seit April 2016 bekomme ich nun 254€ vom Jobcenter. Ist es nun rechtens das sie mir das anrechnen?

Antwort
von beangato, 17

Ja, das ist rechtens - nennt man Zuflußprinzip. Eine nachzahlung würde auch übernommen werden.

Antwort
von gnarr, 13

was du 2014 gemacht hast ist völlig uninteressant. wenn du im leistungsbezug bist, jetzt den zufluss hast, dann wird das vom jc einkassiert und dir vom bedarf komplett abgezogen.

Antwort
von Stadtreinigung, 14

Ja,das ist Richtig sie können es zurückverlangen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten