Betriebsausweis kaputt, wer zahlt Ersatz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, ich dächte auch: wenn Du den nicht grad bewusst geschrottet hast.. es einfach "normale Abnutzung" ist.. dann waäre es wohl Sache des AG,d enn erw ill ja, dass sich seine Mitarbeiter ausweisen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich musste für meinen Firmenausweis damals 30€ Zahlen. Ob das die gesamten Kosten waren oder nur anteilig, weiß ich allerdings nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer ist Dein Vorgesetzter? Dein AG?

Ein Betriebsausweis, Zugangskarte usw. kann immer mal kaputt gehen. Ich habe noch nie gehört, dass ein AN den Ersatz selbst bezahlen müsste. Frag da doch lieber mal noch an anderer Stelle nach und frag auch, sollte man Dir die gleiche Auskunft geben, nach der gesetzlichen Grundlage. Die würde mich dann aber auch interessieren

Bei uns bezahlt die Firma den Ersatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung