Frage von gutefragerin987, 35

Betriebsarzt welche Infos darf er verlangen?

Ich werde beim Betriebsarzt untersucht für einen Job. Ich bin im Moment Kerngesund. Hab auch keine Grunderkrankungen. Aber die wollen wissen ob ich KRANK WAR.

Welche Infos dürfen die verlangen?

Ich soll einen Bogen ausfüllen da steht z. B. drin ob ich mal in ärztlicher Behandlung wegen allem möglichen war. Angenommen ich war in Therapie wegen Burn Out oder Depressionen oder ich hatte mal eine OP am Popo Analfissur was geht das die an, muss ich denen das sagen? Die dürfen ja keine Infos über meine Gesundheit einholen von meinem Arzt oder? Könnte das Konsequenzen haben für mich?

Antwort
von m01051958, 35

was du nicht beantworten magst streichst du... ob es Konsequenzen hat wird man dir so nicht mitteilen.. allenfalls , wir haben uns für einen anderen entschieden..Prinzipiell sind die Fragen gestattet..lügen darfst du nicht.. das wäre Vortäuschung falscher Tatsachen und Vorteilsbeschaffung zum Nachteil ehrlichen Bewerber.. aber ... Du hast das Recht die Fragen zu verweigern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten