Betriebliche Schulung / Unterweisung / Berichte schreiben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schau dir dochmal dein Ausbildungsrahmenplan an, da dürften dir dann sicherlich noch weitere Unterweisungen einfallen die du bekommen hast.

Ansonsten, du schreibst zwar Unterweisung MHD - aber MHD ist nicht gleich MHD. Soll heißen welche genauen Regelungen gibt es im Betrieb in den einzelnen Abteilungen? MHD Kontrolle Frische wird wohl täglich durchgeführt, TKK eher nicht. Was passitert also in den einzelnen Abteilungen? Wie wird dort ein gültiges MHD gewährleistet? Wie wird mit kritischer Ware verfahren? Man kann für einzelene Sortimente eigene Regelungen haben und diese wären ggf. einzelne Unterweisungen. (Runde Etiketten für Tiefkühl, Rote für reduzierte ware etc). Überhaupt eine allgemeine Einweisung zum popeligen Preisschild am Regal.

Andere Punkte wären Warenanlieferung, Warenträgerkontrolle, Lieferscheinkontrolle, Einhaltung der Kühlkette, Temperaturkontrolle(HACCP Nachweis), MDE,Bestellungen, Papppresse,Abtauplan für Kühltruhen, Kassenabrechnung/Tagesschluss/Tresorzählung/wechsegeldbestellung, generell sämtliche Bürotätigkeiten...

Den meisten Tätigkeiten die du im Wochenbereicht erwähnst sollte (zumindest in der Theorie) eine Unterweisung vorrausgehen.

Verräumst so also lose Backwaren(solltet ihr eine Backshop haben wird dir vermutlich auch erklärt worden sein wie man diesen benutzt) hast du vorher darin eine Unterweisung erhalten. Verräumst du MoPro so hast du dort hoffentlich auch ein,zwei Sätze vorher gesagt bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halil1453
24.01.2016, 17:04

Ich danke für die Mühe  

0
Kommentar von Silberjunge1996
20.05.2016, 17:53

kannst du mir noch mehr Beispiele bitte sagen

0