Frage von watson87, 104

Betriebliche Altersvorsorge vorzeitig auszahlen?

Ich besitze seit einiger Zeit eine betriebliche Altersvorsorge. Meine Frage ist wie ich vorzeitig an meine eigenen Beiträge komme. Ich weiss das der Vertrag steuerlich begünstigt ist und wäre auch bereit jegliche Vorteile in Abzug zu bringen. Es handelt sich um eine Entgeltumwandlug von monatlich 232€. Daher ist schon einiges in den Vertrag gelaufen . Der "Rückkaufswert" liegt bei ca 5500". Kann man jetzt mit Verzicht auf die Steuervorteile den Vertrag kündigen und den Restbetrag ausgezahlt bekommen ?

Wenn ja : - Was muss seperat in der Kündigung stehen ? - Wer führt die Steuervorteile ab?

Antwort
von Norina78, 71

Ja, mit Zustimmung des Arbeitgebers kann man kündigen. Die ausgezahlten Beträge werden nachträglich versteuert. Am besten fragst Du bei Deiner Lohnabrechnungsstelle nach, ob die Dir eine Muster-Abrechnung machen können. Dann kannst Du entscheiden, ob Du den Vertrag tatsächlich kündigen möchtest.

Kommentar von watson87 ,

Danke ... Für eine nützliche Aussage :) Wenn ich bereits den AG gewechselt habe , sollte das dennoch kein Problem sein oder ?

Kommentar von Norina78 ,

Eigentlich nicht. Wurde der Vertrag vom neuen AG übernommen?

Antwort
von Dickie59, 58

HAllo,

http://www.febs-consulting.de/cms/upload/pdf/LuGSteuerundSV042014.pdf

Aber ehrlich, wozu überhaupt abgeschlossen?

Beste Grüße

Dickie59

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community