Frage von WhiteTara, 22

Betreute Grundschule oder Tagespflege?

Momentan sind meine beiden Kinder nach dem Kindergarten bei der Tagesmutter. Meine Große wird bald eingeschult. Die Grundschule bietet eine Anschlussbetreuung an die Schule und Form einer betreuten Grundschule an. Die Betreuung endet um 16:00 Uhr. Ich bin gegen 17:30 wieder zu Hause von der Arbeit. Die Betreuung reicht also nicht. Mir wurde gesagt, dass meine Tagesmutter nicht mehr übers Jugendamt finanziert wird, da die betreute Grundschule der Tagesmutter vorzuziehen ist. Ich finde aber keine Tagesmutter, die bereit ist mein Kind um 16:00Uhr von der Schule abzuholen und nur 1,5 Stunden zu betreuen. Mir fällt da keine Lösung ein. Habt ihr eine Idee? hat das schon mal jemand durchbekommen trotzdem die Tagesmutter subventioniert zu bekommen?

Antwort
von rotezoralinden, 3

Was machst du in den Schulferien? Wer betreut da dein Kind?Eine kostengünstige Lösung wäre vielleicht die wechselseitige Betreuung mit anderen Alleinerziehenden odder eine gemeinsame Tagesmutter oder eine "Leihoma".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten