Frage von Marmelade19, 22

Betreuer möchte dass ich bei Firmen nach dem Stand meiner Bewerbungen frag, was soll ich ihm sagen?

Ich habe mich auf ein paar stellen nicht beworben weil sie zB zeitarbeitsfirmen sind und ich dort nicht arbeiten möchte. Nun möchte mein Betreuer dass ich die Firmen Anrufe und nach dem Stand meiner Bewerbung frage. Da ich mich aber nicht beworben habe, was mein Betreuer natürlich nicht weiß, kann ich dort ja schlecht anrufen. Kennt ihr irgendwelche Ausreden die ich ihm nennen kann?

Antwort
von Turbomann, 17

@ Marmelade19

Was ist los mit dir? Wenn du Auflagen hast, dich zu bewerben und du machst das nicht, warum brauchst du dann Ausreden und musst noch Fremde fragen, ob sie dich darin unterstützen?

Den Betreuer bewusst anzulügen würde ich mir an deiner Stelle sehr gut überlegen.

Dein Betreuer merkt das sowieso, warum hast du dann keinen Mumm ihm das zu sagen, nur weil dir die Firma nicht passt? Das Leben und auch deines ist kein Wunschkonzert, wo man sich immer aussuchen kann, wenn  man darauf angewiesen ist.

Hast du keine Zeit dich von zuhause aus zu bewerben oder keine Lust, dann kann das Amt auch mal Sanktionen aussprechen.

Antwort
von ThomasPillusch, 5

Also der Betreuer kann dich nicht zur Arbeit zwingen er darf nicht gegen deine Entscheidung sein wenn du nicht Arbeiten willst dann kannst du EU-RENTE beantragen wenn du 20 Jahre gearbeitet hast wenn nicht dann mache auf Erwerbsfähigkeit und sage beim Arzt das du Schychisch nicht in der Lage bist zu Arbeiten z.B Angstzustände und nicht heben und Tragen können dann wird dich das Amt bald als Erwerbsfähigkeit anerkennen und du landest in der Grundsicherung Sozialamt das Geld ist das gleiche aber du hast Ruhe vor Hartz 4 und misst nicht mehr Arbeiten und noch ein Tip nimmt dein Betreuer dir dein Geld weg oder gibt dir zu wenig dann zeige ihn bei der Polizei an und stelle einen Aufhebungsantrag. MfG Thomas Pillusch

Antwort
von derbas, 8

@marmelade19 du glaubst doch nicht wirklich ernsthaft, dass die Betreuer nicht mit den Firmen in Kontakt stehen?
Das ist wirklich dämlich.
Und dann auch noch in aller Öffentlichkeit nach Hilfe beim Lügen zu fragen...mal echt, solchen Leuten sollte man die Stütze ganz streichen.
Gerade bei Zeitarbeitsfirmen gibt es einen regen und regelmäßigen Austausch. Du kannst dir ja jetzt aussuchen was besser kommt, dein Lügenspiel weiter zu spielen oder die Wahrheit zu sagen.

Antwort
von Mignon2, 22

Es ist deine Pflicht, dir einen Job zu suchen. Dabei geht es nicht darum, was du "möchtest". Ich kann deinen Wunsch zwar nachvollziehen, aber oberste Priorität muß haben, dass du zunächst jeden Job annimmst. Wenn dir der nicht gefällt, kannst du dir parallel zu dem Job einen anderen suchen.

Dein Betreuer ahnt vermutlich schon, dass du dich nicht beworben hast und bittet dich deshalb darum, die Firmen anzurufen. Sei mal sehr vorsichtig, wenn du ihn anlügst. Möglicherweise stellt er dir eine Falle und weiß bereits, dass du dich nicht bewirbst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community