Frage von eni70, 20

Betreuender professor der Bacherlorarbeit 3 Wochen vor Abgabe langfristig krank, Vertretung verlangt große Änderungen und 2 neue Kapitel, ist das rechtens?

Betreuender professor der Bacherlorarbeit 3 Wochen vor Abgabe langfristig krank, Vertretung verlangt große Änderungen und 2 neue Kapitel, ist das rechtens?

Arbeit war fast fertig, als Hiobsnachricht kam. Die Vertretung mag mein Thema nicht, will Änderung der Einleitung und 2 völlig neue Fragestellungen/Kapitel zusätzlich :-(

Was kann ich tun? Abgeben riskieren und notfalls klagen?

Bitte um schnelle Infos! DANKW

Antwort
von JoachimF, 10

Wer ist Vertretung? Was sagt das Dekanat dazu?

Klagen ist keine Lösung, Du musst eine Verständigung vorher finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten