Frage von MarliesMarina12, 55

Betreiben Muslime öfter Gemüseläden und keine Metzgereien wegen dem Schweinefleisch?

Es ist doch so, dass Muslime in Deutschland sehr oft Gemüseläden betreiben, aber nie Metzgereien. Kommt das daher, weil sie ja kein Schweinefleisch essen und auch nicht anfassen dürfen oder wollen? Dagegen betreiben Deutsche öfter Metzgereien und essen auch Fleisch und Wurst zb

Antwort
von 2001Jasmin, 16

hallo,

ich denke das hat nix damit zu tun. Wenn sie eine Metzgerei aufmachen wollen können sie auch halal Fleisch verkaufen..

lg Jasmin

Antwort
von Kars036, 18

Es gibt in jedem ausländischen Laden eine Metzgerei, aber immer ohne Schwein

Antwort
von Kuestenflieger, 35

fleischwaren müssen in deutschland gekühlt gehandelt werden , dazu bräuchte es kühlanlagen . das wäre für diese händler zu aufwändig .

Antwort
von DrStrosmajer, 45

Um einen Schlachterladen betreiben zu dürfen, sind einige lebensmittelrechtliche Voraussetzungen notwendig, z.B. Ausstattung des Geschäftes mit Fliesen und Kacheln, Kühlräume usw. Wahrscheinlich muß der Ladenbesitzer auch sachkundig sein und das durch Prüfung belegen können, dies weiß ich allerdings nicht genau.

Die Geschäftseinrichtung ist schon mal wesentlich teurer als für einen Grünhökerladen.

Natürlich gibt es auch in der Türkei Schlachterläden. Außer Schweinefleisch wird dort ebenso gern und ebenso viel Fleisch gegessen wie bei uns hier.

Antwort
von metbaer, 23

Türkische oder arabische Metzgereien gibt es doch sehr viele?! Vielleicht nicht auf dem Land, aber in großen Städten sehr viele.

Antwort
von fadwa178, 5

Ich denke nicht dass es aus dem Grund ist .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community