Frage von MusaPlayZ, 25

betreibe seit 1 Jahr krafttraining.ende 15 angefangen, doch nicht durchgängig max 5 monate insg. 3 mon Am stück. Seit dem wachse ich nicht mehr. Liegt es daran?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Anfänger, Größe, Jung, ..., 12

Hallo! Das ist nicht unmöglich aber eher nicht. Es handelt sich lediglich um ein Risiko. 

Die Knochenenden, sogenannte ,Epiphysen', sind im jugendlichen Alter noch nicht verknöchert. Direkt an den Epiphysen sitzt die Wachstumsfuge, auch .Epiphysenfuge' genannt. Sie ist für das Längenwachstum der Knochen verantwortlich.

Es ist eine Risikokurve, die mit dem Alter verflacht und eng gesehen erst mit 20 endet. Ein 12 jähriger muss auch nicht zwingend Schaden nehmen, nur sein Risiko ist wesentlich höher. Es spielen natürlich auch individuelle Faktoren mit.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von LuVinz, 25

Nein,

Ein zu hartes und eine zu schnelle Steigerung, kann zwar zu Wachstumsstörungen führen.

Das geht allerdings nicht so schnell und äußert sich anders...Wachstumsfugen....usw.

Ich denke einem gut geplantem und sauber ausgeführtem Weg steht nichts im Weg. Frag vielleicht mal einen Trainer, was er zu deinem Train i ngsplan meint, wenn du das nicht schon gemacht hast.

Noch ein Tipp, um wirkliche Erfolge zu haben, reichen zwar 3x mal in der Woche in deinem Alter, allerdings solltest du das dann auch durchziehen, ohne große Unterbrechungen, seiden du bist krank oder so :D

Kommentar von MusaPlayZ ,

Danke dir, meine wachstumsfugen an der hand sind noch ein wenig offen (stand sommer 2015, seitdem ist aber nichts passiert in sachen wachstum) 

Kommentar von LuVinz ,

Warte einfach ab, vielleicht bist du schon ausgewachsen?

Wenn es dich trotzdem beunruhigt, kannst du ja mal nach 1-2 Monaten zum Hausarzt, vielleicht kann der dir weiter helfen

Antwort
von Medicaler15, 19

Wachstum hängt hauptsächlich von deinen Genen ab. Trainiere weiter, aber lege genügend Pausen zur Regeneration ein und übertreibe nicht. Dann brauchst du dir garkeine Sorgen zu machen.

Kommentar von MusaPlayZ ,

Kann es nicht sein, dass ich meine wachstumsfugen verletzt habe durch das Training. Ich hab im sommer ein röntgenbild meiner hand gemacht und die wachstumsfuge war noch offen. Ich frage mich aber wann ich wachsen werde, es ist ja schon ne weile her

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community