Frage von RidingIsMyLifee, 33

Betratung//Vollmacht//Bundeswehr?

Hallo, Ich (15) habe am 12.02 ein Termin beim Karriereberater der Bundeswehr, meine Mutter kann an dem Tag nicht, sie will dann eine Vollmacht ausfüllen für meine Oma. Ich wollte wissen ob meine Mutter so eine Vollmacht meiner Oma mit geben kann?

Danke im voraus

Antwort
von PSVitafan, 22

Die haben bei mir nur einen Erziehungsberechtigten gebraucht, der eine Datenschutzerklärung unterschreibt, welche besagt, dass dein Karriereberater deine Daten speichern und dich ,bei bedarf anschreiben kann.
Bei mir konnte ich das aber auch mit nach Hause nehmen und später bei der Karrierestelle vorbeibringen.

Wenn du allerdings wirklich vor hast eine Karriere bei der Bundeswehr einzuschlagen, ist es ratsam mit deinen Eltern einen (erneuten/zweiten) Besuch zu vereinbaren. Denn Eltern haben andere Fragen/Sorgen wie die Kinder, aber auch hier sollten die Karrierberater dir weiterhelfen.


Antwort
von ErsterSchnee, 32

Du unterschreibst doch noch nichts. Also braucht deine Oma auch keine Vollmacht. 

Kommentar von RidingIsMyLifee ,

okay, weil da ich ja noch minderjährig bin haben die gesagt das ein erziehungsberechtigter mit kommen muss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community