Beträge rationaler Zahlen bilden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Betrag ist per Definition der Abstand zwischen der Zahl und null auf dem Zahlenstrahl, das heißt der Betrag einer Zahl ist die Zahl selbst, aber aus negativen Zahlen werden positive Zahlen. Man schreibt das so:

|1| = 1
|-1| = 1

Wenn du also z.B. die Zahlen 5, 20, 14, -10 und -3 hast, sind sie geordnet:

-10, -3, 5, 14, 20.

Die Beträge sind 5, 20, 14, 10 und 3, und geordnet:

3, 5, 10, 14, 20.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angiminion123
29.06.2016, 15:22

Vielen dank!👍🏼

0