Frage von Controller11, 18

Betonhohlsteinmauer wegen Fehlmaß mit Flex die Endsteine um 5cm kürzen?

Hallo Leute, leider ist die 30cm hohe Mauer um 5cm zu lang. Am Ende sind die Randsteine und die Frage ist, ob man den überirdischen Teil der Mauer aus Betonhohlsteinen nicht einfach mit der Motorflex kürzen kann und im Anschluss verputzt. Innen sind eisen verlegt und die Frage ist, ob die Schießung außen notwendig ist und somit einfach gekürzt werden kann. 4-5cm hört sich nicht viel an, aber das ZaunTor hat genaue Maße und wäre dann versetzt was bei 10cm in Summe deutlich zu sehen ist.

Wer kennt sich aus und hat Erfahrung oder Ideen?

Danke&Gruß

Antwort
von derBertel, 10

Moin.

Natürlich kannst du das machen. Solange die dann freiliegenden Fugen zwischen Stein und Beton wieder geschlossen werden, spricht nichts dagegen. Wegen Wasser+Frost, du verstehst? :-)

Ich geh mal davon aus das die ganze Geschichte eine Abdeckung bekommt? In dem Fall würde ich nicht verputzen. sieht einfach hässlich aus. Schneide dir ein Stück der Abdeckung zurecht und klebe das wie eine Setzstufe davor. Berechne aber die Platten- und Kleberstärke beim Schnitt mit ein.

Nötigenfalls den Schnitt etwas großzügiger, da du ja in der Kleberstärke bedingt variabel bist.

Antwort
von peterobm, 15

man nehme ne Flex und schneide alles was übersteht ab

Kommentar von Controller11 ,

es geht nicht nur um die Abdeckplatte, sondern um die Kürzung der gesamten Mauer. Damit wäre die Entstein gekürzt und das laminiereisen und der gefüllte Beton läge frei.

Flexen ist klar, aber gibt es ev. Probleme

Kommentar von rudelmoinmoin ,

>aber gibt es ev. Probleme< nur dann, wenn man mit der Flex nicht umgehen kann

Antwort
von Automatik1, 11

Eisen in einer 30cm Gartenmauer. 30cm ist doch nur ein Stein. Bisserl unnötig oder soll die Mauer was spezielles können? Und Eisen kann man auch abschneiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community