Frage von xAadrianax, 59

Beteug- Handyvertrag über meinen Namen abgeschlossen - Inkasso will mein Konto pfänden - was tun?

Ich bin 21 Jahre alt, komme aus München und arbeite als Krankenschwester. Mein Problem: Alles fing damit an als ich am vorherigen Sonntag Morgen von meiner vorletzten Nachtschicht nach Hause kam, in meinen Briefkasten fande ich einen Brief von der Sparkasse/Inkassounternehmen, in dem Stand dass mein Konto gepfändet werden soll, da ich irgendwo Schulden von über 2.500€ habe.. ( ich habe NIRGRNDWO Schulden. . Ich bezahle immer gleich alles ab ) Am Montag Morgen rief ich gleich bei dem Inkassounternehmen an und wollte wissen woher das ganze kam.. dann traf mich der Schlag. . Wie ich erfahren musste. . Hat sich der Ehemann meiner Schwester ( Tunesier, wohnt seit 3 Jahren in Deutschland ) meinen Ausweis geklaut, eine Kopie davon gemacht, ihn mir wieder zurückgesteckt und Verträge über meinen Namen und mit "meiner" also gefälschten Unterschrift abgeschlossen. . Außerdem behauptet er bei Vodafone, wir seien verheiratet und wohnen zusammen in Fürstenfeldbruck. .

Ich weiß nicht mehr weiter. . Habe dem Inkassounternehmen schon einen MeldeNachweis gefaxt ( dass ich ledig bin und in München wohne )& ein Pfändungsschutzkonto erstellt. . Was soll ich jetzt tun?!

Danke schon mal im Vorraus:)

Antwort
von kevin1905, 42
  1. Du gehst zur Polizei und zeigst deinen Schwager an.
  2. Du nimmst dir einen Rechtsanwalt zur Abwehr der zivilrechtlichen Ansprüche gegen dich.

Eine Pfändung ohne Titel ist nicht möglich.

Antwort
von hardty, 52

sofort zum Anwalt, da kommst Du nicht anders raus.  Viel Erfolg hardty

Antwort
von Akka2323, 56

Zur Polizei gehen und ihn wegen Betrugs anzeigen.

Antwort
von Peter501, 57

Warst du schon bei der Polizei und hast Anzeige wegen Betrug und Urkundenfälschung erstattet.

Auch wenn es der Mann deiner Schwester ist darf das nicht ungestraft bleiben.

Antwort
von kleinewanduhr, 53

Da wird Dir nur ein Anwalt helfen können - alles Andere wäre Spekulation.

Viel Glück.

Antwort
von JuraErstie, 59

Ganz schnell nen Anwalt suchen. Ich könnte dir hier auch einiges dazu erzählen, aber um den Anwalt wirst du sowieso nicht rumkommen.

Antwort
von bingobong, 47

einschreiben an die sparkasse, dass kein gerichtlicher schuldtitel vorliegt und du die forderung bestreitest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community