Beten in der Moschee

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das Festtag wurde dir ja erklärt Allhumdulilah. zum Freitag wollte ich noch hinzufügen,dass man während der Ansprache (Khutba) nicht redet..d.h.wenn jmd zb. kein salam erwidert,dann nicht böse sein..während khutba wird einfach nicht gesprochen. und nach der ansprache (vllt gibt es die auch auf deutsch..bei uns zb schon).dann betet man 2rakah zusammen.der imam rezitiert vor und wir sie die gemeinde hinter ihm.

hab keine angst! du machst inshAllah schon keinen fehler..und wenn schon,dass ist vollkommen normal.viele von uns (geborene) muslime waren nicht in der moschee beten,dann madcht man oft fehler.aber dman lernt das ja auch..und keiner ist dir böse:) ich selbst hab erst mit 21 angefangen in der moschee zu beten,weil ich durch meinen umzug in eine stadt kam wo es eine moschee gab..ich wusste auch nicht wie man betet. und du kannst übrigens auch nach jumma selbst 4rakah alleine beten(das ist sunna).macht aber nicht jeder. nicht das du dich wunderst,warum jetzt einige alleine nach dem eigentlichen gebet noch beten;) wenn du noch fragen hast...dann stell sie ruhig! lass dich von niemanden verunsichern!

schönen abend noch! Aslamu alaikum;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salflon
14.11.2010, 22:24

Danke Bruder! Du weist nicht was für eine Zufriedenheit mir das gibt wenn ich umso mehr Wissen über den Islam habe! Danke nochmal für deine Bemühung. :)

0

Bei den Festen , nach dem Ramadan ( Eid-ul Fitr) sowie dem Opferfest (Eid-ul Adha )

wird sich morgens in der Moschee getroffen .

Es wird dort gemeinsam der Takbir , der Tasbih ,ua. gsprochen und dann werden in der Gemeinschaft 2 Rak'a gebetet .

Dann wird die Khutba ( die Rede ) gehalten und die Menschen treffen sich danach draußen vor der Moschee und wünschen sich ein schönen Tag , auch sonst alles Gute und essen gemeinsam mit Familie un Freunden später zu Hause. Dieser Tagist ein Tag der Familie , der Freundschaften und besonders der Tag der Armen .

Da soll einer mal sagen, der Islam bringt Schlechtes :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manal89
14.11.2010, 08:38

Genau Bruder so ist das ..wünsche euch alle gesegnetes Fest und Aid-Mabruk Insha-Allah..dafür schenke euch diese http://www.b7r11.com/tkber.swf

0
Kommentar von Salflon
14.11.2010, 08:45

Jazakallah khair

Weisst du meine Unsicherheit wenn ich in der Moschee bete gibt mir nicht die Zufriedenheit. Darum ist es besser zu wissen was man macht, die Niye dazu hat und das gibt einem die Zufriedenheit, wenn man es aufrichtig macht. Der sheytan flüsstert mir immer ein: dass ist zu viel für dich und unerreichbar, weil du zu wenig wissen hast. Aber wenn ich mehr wissen über den Edlen Islam habe dann ist es leichter ihn zu ignorieren (bekämpfen). Bruder, kannst du mir bitte auch den Ablauf beim Freitaggebet erklären? Und denke daran Allah gibt jedem was er verdient. Danke vielmals :)

0

Was möchtest Du wissen?