Bete vielleicht nicht ganz richtig nimmt Allah es trotzdem an?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe mal was ganz interessentes gelesen: beten ist eine einladung von gott. Wenn du betest, dann ist es gott, der dich zu ihm ruft. Und wenn man nicht betet, dann sollte man sich überlegen, was man falsch gemacht hat oder was falsches gesagt hat. Wir gehen ja nicht mal ohne eine einladung zu verwandten. Wie sollte man ohne eingeladen zu werden gegenüber gott stehen. Also bleib locker. Die einladung hast du. Und gott ist barmherzig und verzeihend. Elhamdulillah.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was wäre er für ein Gott wenn nicht? Ansonsten musst du eben daran glauben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was du vom Herzen machst für Allah nimmt Allah an! Doch wenn du aber sagt Allah nimmt eh an dann erst recht nicht. Und wenn du was merkst oh hab das falsch gemacht aber ok beim nächsten nein fang wieder von vorne an. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Täte er es nicht, wäre er ein schlechter Gott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Absicht rein ist und du versuchst, deine Fehler und fehlendes wissen schnellstmöglich zu beheben wird er es inshallah annehmen. Also wenn das jahrelang so geht wohl eher nicht aber wenn du grad beim lernen bist und fich wirklich beeilst und anstrengst. Mach auch dua, dass deine gebete akzeptiert werden mögen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Christ, trotzdem möchte ich dir gerne antworten.

Ich bin mir sicher Allah weiß was du auf deinem Herzen hast, er würde dich ohne Worte sogar verstehen, er hat ein offenes Ohr für jeden und versteht einen wenn man es selbst nicht kann, verstehst du?

Nichts gegen deine religiösen Traditionen aber ich finde es kommt nicht darauf an wie oft du betest sondern wie, (Also Qualität statt Quantität).

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gebet muss korrekt verrichtet werden, dafür gibt es keine Entschuldigung, natürlich ist es nicht ganz so schlimm, wenn man gerade neu dabei ist und es gerade erst lernt. Versuch so schnell wie möglich alles korrekt zu machen. Anleitungen gibt's genug einfach mal auf YouTube oä suchen. Die 5 mal am Tag sind auch verpflichtend, ein Gebet zu verpassen ist keine leichte Sünde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung