Frage von alpaslan2, 36

Betätubung Zahnarzt?

Ich muss morgen zum Zahnarzt, um eine Füllung austauschen zu lassen, die zerbrochen ist. Aufgrund meiner langjährigen Zahnarztangst, die inzwischen fast völlig überwunden ist, lasse ich mich grundsätzlich mit Betäubung behandeln. In der Regel reagiere ich auf die Betäubung , also auch nach Medikamentenwechsel, mit Kreislaufproblemen und Übelkeit. Hat jemand eine Idee wie ich mit Hausmitteln diesen Nebenwirkungen entgegentreten kann.

Antwort
von ThePoetsWife, 24

Hallo,

Korodintropfen für den Kreislauf, Gentiana Magen Globuli velati von Wala gegen die Übelkeit.

Am besten wäre aber, wenn du den Zahnarzt daraufhin ansprichst, evtl. gibt es ein anderes, verträglicheres Betäubungsmittel für dich.

Alles Liebe für morgen!

Liebe Grüße

Antwort
von Knuffihatangst, 16

Sprich deinen Zahnarzt vor der Behandlung darauf an.

Dann kann er ein anderes Betäubungsmittel verwenden, welches verträglicher ist.

Für den Termin wünsche ich dir alles gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten