Betablocker Wirkung lässt nach?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

und was ist mit der Behfandlung der Schilddrüse selbst? Was macht der Arzt?

Es wäre besser das Übel an der Wurzel zu packen, und die Schilddrüse sofort zu behandeln...

Du solltest die Werte deiner SD ermitteln lassen (Bluttest). Die Werte TSH, FT3 und FT4 sind die wichtigsten. Solltest du eine Überfunktion haben, dann mußt du entsprechend behandelt werden.

http://www.gesundheit.de/krankheiten/druesen-und-hormone/schilddruese-und-nebenschilddruese/schilddruesenueberfunktion-behandeln

Es müsste einen Ultraschall der SD gemacht werden. Dabei sieht man schon, ob es Knoten und eine Vergrößerung der SD gibt.

Wenn es Knoten gibt (schwarze, ründliche Flecken), dann muß am besten eine Untersuchung beim Radiologen gemacht werden, nur so kann man die Natur der Knoten und des Gewebes weiter beurteilen!

Eine SD Überfunktion muß richtig behandelt weden, hierfür mußt du zum ENDOKRINOLOGEN gehen.

Schau dich bei den Schmetterlingen e.V. um, weil dort auch spezialisierte Ärzte genannt werden.

Wenn du nicht bald behandelt wirst, kann diese Überfunktion schnell zum Vorhofflimmern führen.

Sollte entschieden worden sein, daß du operativ behandelt werden mußt, dann ist eine geeignete, zertifizierte Klinik aufzusuchen, das ist wichtig, weil es schon passiert ist, daß gleichgültige, unwissende Operateure, die ganze SD entfernt haben, samt Nebenschilddrüsen, was gravierend ist, da die Nebenschilddrüsen den Knochenstoffwechsel regulieren!!!

Auf jeden Fall muß man auf den Erhalt der Nebenschilddrüsen achten, wenn es möglich ist...

Nur erfahrene Ärzte sollten sich deshalb darum kümmern, was nicht immer der Fall ist hierzulande.

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeroAydo
06.11.2016, 12:30

Termin beim Endokrinologen erst im Dezember.. Blutwerte deuten auf Unterfunktion und meine Sonographie zeigte eine verkleinerte Schilddrüse 

0

Geh morgen noch einmal zum Arzt und schildere dein Problem. Dieser kann dir dann ganz genau sagen woran es ggf. liegen könnte und dir ggf. auch andere Tabletten geben oder die Dosis erhöhen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeroAydo
06.11.2016, 12:27

Mein Hausarzt ist im Urlaub, das ist das Problem 

0