Besuch beim Psychologen ohne wissen der Eltern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst dich alternativ an die Telefonseelsorge wenden: 0800/1110111 bzw. 0800/1110222.

Sie geben dir gerne Adressen, wohin du dich wenden kannst und es bleibt alles unter Verschluss, weil die Telefonseelsorger der Schweigepflicht unterliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Bei kinderpsychologen finden meist erst Elterngespräche statt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linalala12
06.02.2016, 13:43

Bin 15 

0
Kommentar von Heavengotmyhero
07.02.2016, 16:33

Ne stimmt nicht. Ich spreche aus Erfahrung.

0

Halla Lina ... zuerst einmal grundsätzlich: deine Eltern sind für dich verantwortlich und haben damit ein großes Interesse und auch das Recht zu erfahren, wenn etwas bei dir nicht in Ordnung ist.

Das Leben ist natürlich etwas schwieriger. Vielleicht sind deine Eltern das Problem, vielleicht passieren bei Euch schlimme Geschichten? Ich weiss es nicht!

Hier meine Tipps:
- Der Gang zum Psychologen geht vor allem erst mal über den Hausarzt. Da kannst du doch ganz einfach mal vorbeischauen - vielleicht wegen Halsschmerzen oder so? Du brauchst dafür aber die Gesundheitskarte. Erzähl dem Arzt deine Geschichte und er gibt dir eine Überweisung zum Psychologen.
- In vielen Städten (überall?) gibt es einen Kindernotruf. Nummer musst du mal googeln. Die hören dir gern zu und geben dir einen guten Rat, was zu tun ist. In schlimmen Fällen und wenn du es erlaubst würden die sicherlich auch intervenieren - das Jugendamt oder die Polizei einschalten.

Ich hoffe, ich konnte helfen. Ich wünsche Dir, dass deine Probleme bald besser werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist möglich wenn Du über 14 bist hat er Schweigepflicht. 

Einfach einen Termin machen und dann mit Deiner Versichertenkarte hin gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung