Frage von schnecke0405, 18

Besuch bei Urologen und Medizin?

Habe des öfteren eine Blasenentzündung und wieder Antibiotikum dagen bekommen. Nun möchte ich morgen zum Urologen gehen der sicherlich einige Tests durchführen wird. Nun meine Sorge dass das Antibiotikum die Untersuchungen verfälschen könnten oder gar nicht erst eine richtige Diagnose fest stellen lassen. Sorge berechtigt oder einfach Antibiotikum weiter nehmen und hoffen das ich trotzdem alle Untersuchungen vor Ort gleich durchführen kann?

Danke schön mal für die Antworten

Antwort
von sonnymurmel, 18

Wenn du bereits morgen den Termin beim Urologen hast, kannst du das Antibiotikum weiter einnehmen, es heute wegzulassen macht keinen Sinn und hat keinen Einfluss auf das Ergebnis morgen.

Wichtig ist, dass du die Einnahme des Mittels ( am besten die Packung mitnehmen) mit dem Urologen morgen besprichst.Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten