Frage von Mazino, 14

"Bestraft" ILO seine Mitgleidstaaten wenn diese sich nicht an die Übereinkommen halten?

Stimmt es das die ILO nur als Ratgeber fungiert wenn es um die Kinderarbeit geht. Soll heißen, wenn ein Land die Übereinkommen ratifiziert, ist er ja Mitglied, wird aber nicht "bestraft" oder desgleichen wenn er sich nicht an die Übereinkommen hält. Weder Sanktionen oder desgleichen....

Antwort
von angy2001, 10

Die UNO und ihre Nebenorganisationen haben keine Sanktionsmöglichkeiten - Es ist mehr ein moralischer Druck, der auf die beigetretenen Länder ausgeübt wird - eben wegen Vertragsbruchs. Das kann zu Sanktionen durch andere Länder führen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten