Frage von muth6664, 62

Bestimmung eines unbekannten Insektes?

Seit ein paar Tagen haben wir in unserer Wohnung in großen Mengen winzig kleine Insekten, die stechen und dadurch stark anschwellende und juckende Stiche hinterlassen. Das Insekt ist ca. 4 mm lang und ist hellbraun gefärbt. Es krabbelt, kann aber auch fliegen und ist leicht mit einem feuchten Tuch zu zerdrücken. Der Rücken meiner Frau ist mit Stichen übersät, sodaß wir schon am Überlegen sind, einen Arzt aufzusuchen wegen evtl. Blutvergiftung. Ein vergrößertes Foto kann ich auf Wunsch zur Verfügung stellen.Wer kann uns helfen?MfG

Antwort
von muth6664, 43

Ich vermute eine Wanzenart. Könnte es das sein?

Kommentar von antnschnobe ,

Ja, das sieht mir sehr nach der von mir genannten Weichwanze Psallus varians aus. Bitte siehe meine Antwort.

Antwort
von BrightSunrise, 36

Ein Foto des Insekts wäre hilfreich...

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Insekten, Natur, Tiere, 26

Zur Zeit macht eine Weichwanzenart von sich sprechen, die sich normalerweise nur von Baumpollen und Blattläusen ernährt.

Sogar die Eperten sind erstaunt darüber. Sie meinen, es könne am momentanen Wetter liegen.

Kann es sich um diese Weichwanze Psallus varians handeln? Sie sind nur ein paar Millimeter groß, stehen aber eben gerade jetzt in Verruf.

https://www.google.de/search?q=psallus+varians&biw=1029&bih=527&sour...

Blut saugen diese Viecherl nicht, sie übertragen auch keine Krankheiten.

http://www.welt.de/wissenschaft/article156200357/Diese-Wanzen-stechen-ploetzlich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten