Frage von Smallow, 19

Bestimmtes Integral, komme nicht wieter?

Hey, ich soll morgen in Mathe meine Lösungen vortragen, habe aber gerade mit einer Gleichung ein Problem. Und zwar lautet die Gleichung:

f(x) = -3x - 7 + 4/x^2

Kann mir da mal jemand weiterhelfen, hab da das Problem, dass ich nicht weiß wie ich bei x^-2 die Nullstellen herausfinden kann...

danke schonmal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 14

f(x) = -3 * x - 7 + 4 / x ^ 2

-3 * x - 7 + 4 / x ^ 2 = 0 | * x ^ 2

-3 * x ^ 3 - 7 * x ^ 2 + 4 = 0

g(x) = -3 * x ^ 3 - 7 * x ^ 2 + 4

g´(x) = -9 * x ^ 2 - 14 * x

Newton Iteration -->

https://de.wikipedia.org/wiki/Newton-Verfahren

Marke 1:

z = x - g(x) / g´(x)

x = z

Springe Marke 1

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Mit dem Startwert von x = 2 ergibt sich nach 7 Iterationen die Nullstelle x _ 1 = 2 / 3

Mit dem Startwert von x = -2 ergibt sich nach 1 Iterationen die Nullstelle x _ 2 = -2

Mit dem Startwert von x = -1 ergibt sich nach 1 Iterationen die Nullstelle x _ 3 = -1

Kommentar von DepravedGirl ,

Vielen Dank für den Stern :-)) !

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 19

mal x²

-3x³-7x²+4=0 und eine NS raten (x=-1) und polynomdivision machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community