Bestimmen Sie K > 0 so, dass die Graphen der Funktion f & g eine Fläche mit den Flächeninhalt A einschließen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hier haben wir es mit 2 Kurvenscharen zu tun, deren Differenzkurven zwischen zwei Nullstellen unterhalb der x-Achse verlaufen, was bei der Integration nicht wehtut, denn man kann von Nullstelle zu Nullstelle durchgehend integrieren.
Die Differenzkurvenschar heißt: fk(x) = 2x² - 2k
Die beiden Nullstellen liegen immer bei x₁‚₂ = ±√k

Das wären dann die Integrationsgrenzen.
Willst du nun erst mal weitermachen und mir dein Ergebnis in einen Kommentar schreiben? Ich gucke nachher nochmal wieder rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hoffnungslos98
29.11.2015, 15:41

Also war mein Ansatz ganz falsch?:o

1
Kommentar von Hoffnungslos98
29.11.2015, 15:42

Außerdem bin ich bis plus und minus Wurzel k gekommen und hab das dann versucht so in meinen Rechner einzugeben aber ich bin echt verzweifelt da dran :(

0
Kommentar von Hoffnungslos98
29.11.2015, 19:03

Okay ich versuche es weiter vielen Dank ❤️

1

Was möchtest Du wissen?