Frage von VIELLERNERIN, 38

Bestimmen Marken und Trends unser Leben?

Hallo, immer wieder hört man von Menschen, die sich nur über ihre Kleidung von sehr teuren Marken identifizieren. Außerdem gehört man in der Schule schnell nicht mehr dazu, wenn man nicht die neusten Schuhe hat oder einfach mal nicht mit dem Trend mitgeht, weil man ihn für schlecht hält. Genauso wird man schräg angeschaut, wenn man sich etwas speziell anzieht und beispielsweise Fan T-Shirts von Filmen oder Bands anzieht.

Ist es in unserer Gesellschaft so wichtig, mit den neusten Modetrends mitzugehen? Darf man sich nicht mal dagegen entscheiden und trotzdem normal behandelt werden? Gilt man gleich als sonderbar, wenn man etwas anderes als Röhrenjeans und die neusten Turnschuhe anzieht? Woran kann es liegen, dass wir unser Leben derartig von Marken und Trends bestimmen lassen?

Antwort
von AJuergen, 14

Hallo , ich weiß nicht ob es im allgemeinen zutrift , aber ich habe auch das Gefühl das sich alles um , leider nicht nur bei Marken Zeug , Konsum dreht.

Ich höre immer öfter von Verkäufer/in Handwerker/in usw das es immer schwerer wird die Menschen zufrieden zu stellen . Alle nörgeln rum und sind unzufrieden , keiner macht den anderen mehr was recht , Fehler werden nicht mehr verziehen alles muss Perfekt sein . 

Ich denke du hast recht , die Menschen machen sich immer mehr von Mode Trends abhängig . Meiner Meinung nach ist es kein Wunder , durch die viele Werbung die Massiv gerade auf Junge Leute zielt , und der übermäßige Fernseh Konsum tragen wahrscheinlich dazu bei . 

Auf der strecke bleiben die die sich das nicht leisten können oder die die diesen Trend nicht folgen wollen . 

Andererseits habe ich aber auch das Gefühl das sich die Gesellschaft ändert , zum Teil zumindest . Ich höre immer öfter von Junge Leute das die das nicht gut finden sondern das Leben wieder mehr in den Vordergrund stellen . 

Ich würde mich freuen wenn die Menschen wieder etwas mehr Wert auf das einfache normale Leben legen würden . 

Hoffen wir mal das Beste für die Zukunft 

Antwort
von Herb3472, 14

Die Jugend ist ein williges Opfer der Marketing- und Werbeindustrie und ist sich gar nicht bewusst, dass sie von der Markenmafia verschaukelt und verschei*ert wird. Ein Apple Handy, das im Verkauf € 500,- bis 600,- kostet, kommt bei den Gestehungskosten inkl. Transportkosten gerade einmal auf etwas mehr als € 100,-, und das ist wahrscheinlich noch um das Doppelte zuviel. geschätzt.

Viele sagen sich Gott sei Dank davon los, wenn sie erwachsen werden. Aber es gibt auch unter den Erwachsenen leider genügend Leute, die sich über ihre Statussymbole identifizieren und sich nur mit Louis Vuitton Taschen, Louboutin Pumps, Breitling und Rolex Uhren, teuren Autos und anderen Luxusgegenständen wohl fühlen können.

"Wer angibt, hat mehr vom Leben", heißt es. Ob das stimmt, wage ich stark zu bezweifeln.

Antwort
von sabbelist, 15

Markenzwang existiert nur, wenn Du es zulässt. Wer genug Selstbewußtsein und Selbstvertrauen hat und zu sich steht, wird damit keine Probleme haben.

Kommentar von AJuergen ,

Ich würde mir wünschen es gäbe mehr Menschen mit deiner Einstellung . 

Kommentar von sabbelist ,

Danke Dir :)

Antwort
von Johannisbeergel, 17

Nö. Ein gutes altes Ramones-Shirt gehört bei jedem modebewussten Menschen der trendy ist in den Schrank

Kommentar von Herb3472 ,

Wenn Du mir jetzt bitte noch erklären könntest, was ein Ramones-Shirt ist und was daran so besonders ist? Aber bitte nur Vernunftgründe!

Kommentar von Johannisbeergel ,

Hä? Na ein Bandshirt, seit Jahrzehnten ein Klassiker, das wird nie out 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community