Frage von NamastheLenal, 49

Bestimmen der Lösungsmenge? Quadratische Gleichungen?

Hallo ihr lieben,
Bin über eine Aufgabe gestolpert, aus der ich nicht schlau werde.
Ich möchte die Lösungsmenge bestimmen der folgenden Gleichungen:

0,5-0,25x = 0.75

Und

4(x+3)(x-2) = 7(x+4)(x-3)

Kann mir das irgendjemand erklären? Bittteeeee :-((

Antwort
von AnnnaNymous, 30

0,5-0,25x = 0.75 | - 0,5

- 0,25 x = 0,25 | : (-0,25)

x = -1

4(x+3)(x-2) = 7(x+4)(x-3)
4 (x² - 2x + 3x - 6) = 7(x² - 3x + 4x - 12)

4 (x² +x - 6) = 7(x² +x - 12)

4x² + 4x - 24 = 7x² + 7x - 84 | - (7x² + 7x - 84)

- 3x² - 3x +60 = 0 | : (-3)

x² +x - 20 = 0 | quadrat. Ergängzung

x² + x + 0,5² - 0,5² - 20 = 0

(x + 0,5)² = 20,25 | Wurzel ziehen

x + 0,5 =  +/- 4,5 | - 0,5

x1 = 4,5 - 0,5 = 4

x2 = - 4,5 - 0,5 = -5

Kommentar von NamastheLenal ,

Kannst du die zweite Aufgaben auch erklären, also den Lösungsweg?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community