Frage von DBKai, 62

Bestimmen andere Menschen über euer Leben?

Findet ihr, dass euer Leben zum Großteil eher selbst- oder fremdbestimmt ist? Liegt eure Zukunft und eure berufliche Entwicklung vor allem in eurer Hand oder fühlt ihr euch anderen da eher ausgeliefert? Muss man sich mit Obrigkeiten gut stellen und sich einschleimen oder beurteilen die fair und objektiv.... ??? Kann man es anzweifeln, dass man fair behandelt wurde und wird das ernst genommen? Bekommt man eine neue Chance, wo man selber auCh etwas mitreden kann? Wie würdest du das tun? Losungsorientiert....???? Wie ist es privat? Tut ihr das, was ihr gerne tun wollt oder fühlt ihr euch unter Druck gesetzt bei Dingen mitzumachen, die euch gar nicht wirklich reizen.... Wenn ihr aber nicht mitmacht könnte es Nachteile für euch haben?

Antwort
von TheQ86, 59

Keiner bestimmt mein Leben. Richtig, meine Möglichkeiten im Leben sind eingeschränkt: durch Gesetze, durch die Umwelt/das Umfeld, durch die finanzielle Lage etc. Das lässt mich alles nicht das tun und haben was ich gerne will oder mir wünsche. Aber in diesem gegebenen Rahmen bestimme trotzdem ich was ich tu und umsetze, oder lasse.

Kommentar von DBKai ,

Ja - in der Hinsicht bestimme ich auch mein Leben selbst.

Bestimmte Dinge kann auch ich nicht so umsetzen, wie ich es gerne hätte, weil ich durch die Umgebung eingeschränkt bin... und nicht immer finde ich es richtig, was meine Umgebung da so treibt... :/

Antwort
von Mepodi, 62

Viele Menschen lassen sich durch andere beeinflusse, das ist jedenfalls klar.

Antwort
von LukasReiner, 34

Ich frag mal GuteFrage.net bin mir dessen nicht sicher wer mein Leben bestimmt. 

Kommentar von DBKai ,

Und hast du schon eine Antwort gefunden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community