Frage von lin4000, 83

bestes reitpad / kissen / barebackpad?

Ich möchte anfangen mit einem reit pad zu reiten, weiß allerdings nicht welches ich nehmen soll, da es so verschiedene gibt mit polstern an anderen stellen oder auch gar keine Polster. es soll auf jeden fall den druck gut verteilen, so dass mein Pferd keine schmerzen hat. es kann auch wenn die Qualität stimmt teurer sein ( 200€ ) . was haltet ihr von den reitonpads? und welches ist das beste eurer Meinung? links wären am besten. danke:)

Antwort
von Ronda4ever, 58

Keins mit diesem Airmash-Kram...das ist wenn du draufsitzt grade mal so dick wie eine Schabracke ^^

Antwort
von Kimmay, 56

Wieso genau möchtest du keinen Sattel? Ein "Reitpad" bringt überhaupt nichts, da kannst auch auch gleich ohne Sattel reiten. Es verteilt das Gewicht nicht richtig und der Sitz ist dort auch nicht optimal, vor allem weil du ohne Steigbügel reitest.

Antwort
von JaneDoe18, 53

Reitplatz verteilen den Druck nicht.

Willst du eine gute Druckverteilung, brauchst du einen angepassten Sattel. Alles andere taugt höchstens mal für ne entspannte Runde, und auch nur gelegentlich bei einem gut bemuskelten Pferd.

Kommentar von JaneDoe18 ,

Ich bitte darum Downvotes auch zu erklären.
Mit einem einfachen Pfeil runter weiss der Antwortgeber nicht, was der vermeintliche Fehler in seiner Antwort war, und keiner lernt daraus. ;)

Antwort
von Purzelmaus99, 54

Ein reitpass kann den Druck nicht verteilen nimm lieber einen sattel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten