Frage von Valerio10, 84

Bestes anfänger longboard um zu cruisen?

Welches dieser drei Longboard(unten verlinkt) ist das beste um anzufangen? Möchte hauptsächlich in der stadt cruisen . männlich,65kg,1.75m und welcher flex ist for me geeignet?:)
Danke:)
Link verlinken geht nicht-.- bei den bildern steht jeweils der name des board könnt ja dieser bei skatedeluxe eingeben und dan mir sagen welches das geeignegste ist danke:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sk8terguy, Community-Experte für Anfänger, Freizeit, Longboarden, ..., 84

sind allesamt ganz brauchbare boards, alle gut für deine zwecke geeignet, meine empfehlung würde zum Boobam oder zum flexkick gehen, Ninetysixty baut sehr gute, günstige boards, damit kann man eigentlich nicht viel falsch machen.

Expertenantwort
von BlackDownhill, Community-Experte für longboard, 59

Ich würde zum FlexKick raten, weil man mit dem nicht so eingschrenkt ist und es sehr gut zum Cruisen ist. Außerdem hat es Kicktails, das kann bringt zum Cruisen auch nur vorteile. Es ist ein sehr gutes Anfängerboard, an dem auch Fortgeschrittene spaß haben.

Antwort
von whateveridk, 71

1. bei mir ist nur 1 Longboard. 2. ich würde das Madrid nehmen.

Kommentar von Valerio10 ,

Und warum?

Kommentar von whateveridk ,

Es hat Gute Achsen und Sieht gut aus außerdem ist es gut für deine Körpergröße und Gewicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community