Frage von drplatypus, 24

Bester Weg um Gitarrespielen zu lernen?

Hey! Ich habe jetzt schon seit 2 Jahren meine Akustikgitarre in meinem Zimmer rumliegen und will endlich mal damit anfangen auf ihr spielen zu lernen. Jedoch bin ich unschlüssig auf welchem Weg. Ich hab momentan nicht allzu viel Geld zur Verfügung, weshalb ich mit EInzelunterricht am zögern bin. Der ist nämlich, je nach Lehrer verdammt teuer. Sind Lehrbücher eine Alternative oder Gruppenunterricht? Ich sollte noch hinzufügen, dass ich eine linkshänder Gitarre besitze, weshalb ich bei Griffbildern immer umdenken muss.

Antwort
von rlstevenson, 14

Im Musikalienhandel gibt es Griffstempel. Damit kannst Du Dir eine persönliche Grifftabelle machen. Als Lehrbuch empfehle ich "Gitarre der Komplettkurs" von Phil Capone. Das kostet bei Amazon 20 Euro.

Aber die Motivation durch einen guten Lehrer ist natürlich nicht zu unterschätzen.

Antwort
von hari1220, 10

Schneide dir einige Stunden bei einem Lehrer aus den Rippen. Finde ich für Anfänger notwendig, denn es geht auch um deine Knochen.    Gruß hari

Antwort
von printz, 13

Mit Youtube Video-Tutorials - absolut kostenlos und einfach Gitarre spielen zu lernen. Wenn du Linkshänder bist, dann musst du Akkorde transponieren. Du kannst mit einem Lied "Let it be von Beatles" anfangen, das Lied ist nicht so schwer für Anfänger. Tippe mal einfach in Youtube "Let it be how to play on guitar". Viel Spaß beim spielen.

Kommentar von rlstevenson ,

Das verstehe ich jetzt nicht, wieso müssen für Linkshänder Akkorde transponiert werden? Sie spielen doch links und nicht in einer anderen Tonart?

Kommentar von drplatypus ,

Youtube scheint eine gute Alterenative zu sein. Vor allem im englischen Sprachrauch scheint  es viele Kanäle zu geben.

Die Beatles haben mir schon beim Pianospielen geholfen, Let it be/Obla di obla da etc sind einsteigerfreundlich und haben einfache Akkorde.

Antwort
von meatyfire7570, 11

Ich schlage dir mal Youtube vor. Habe alles damit selber gelernt und mir sagt jeder, dass ich richtig gut spiele. Nur ist es besser alles auf Englisch zu lernen und such dir auch jemanden der schon länger auf Youtube ist. Zum Beispiel Georg Norberg oderso.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten