Frage von Sparkobbable, 59

Bester pc für um die 650€?

Hatte mir dies hier überlegt: https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/3... ne 250gb ssd habe ich noch Zuhause. 1tb brauche ich wirklich nicht!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sigggi89, 19

die graka hat nur 2gb vram, das netzteil ist nicht so gut und der lüfter bisschen schwach und laut

vllt sagt die konfi dir eher zu: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Antwort
von derDennis97, 30

Sieht soweit ganz okay aus. Denke noch an einen Einbaurahmen für die SSD und die HDD. Bin mir fast sicher, dass im Gehäuse nur 5.25"- und 3.5"-Schächte sind. SSD wird wohl 2.5" sein, so wie die Laptop-Festplatte (ich würde eher eine 3.5" Seagate Desktop a.k.a. Barracuda empfehlen).

Schau dir auch mal Boards mit 9'er Chipsatz an. Die CPU ist eine Haswell Refresh, könntest hier problemlos einen aktuelleren Chipsatz verwenden. der 8'er geht natürlich auch.


Antwort
von Sasch93, 24

Ich glaube von Arctic Freezer gibt es einen Kühler der ca. das selbe kostet und besser ist. Für ca. 5€ mehr bekommst du das von LC-Power das Netzteil mit 600 Watt und 80+ Gold

Antwort
von Xeridas, 8

http://www.amazon.de/Listan-BN222-Quiet-Power-PC-Netzteil/dp/B00DBIP72Y/ref=pd_s...

reicht für deinen pc :)

Antwort
von Xeridas, 14

LC  Power Netzteile kann ich dir nicht Empfehlen :)

Kommentar von Agentpony ,

Die etwas Teureren von denen sind mittlerweile durchaus akzeptabel und dem Gesamtbudget angemessen. Besser geht natürlich immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community