Bester Laptop für die Uni?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich hätte da zwie Modelle:

Den Asus F302LJ-R4035T, hat einen guten Intel I7 Prozessor u´nd 8GB Ram. Dank der SSD sollte er schnell ohne große Wartezeiten laufen und auch geräuschloser als andere Modelle mit einer HDD. Dazu hat er noch ein Full-HD Display und wiegt etwas 1,6KG.

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus+f302lj+r4035t+notebook

Der zweite hätte ein schlechteren Prozessor aber dafür mehr Speicherplatz. Denn von den 128GB bei dem ersten Modell sind mit sicherheit dann schon etwa 60GB mit dem Betriebssystem voll. Außerdem wäre er noch ein Tick leichter (1,5KG)

In weiß:

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer+aspire+v13+v3+372+55am

Und in schwarz:

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer+aspire+v13+v3+372+50lk

MfG Nico

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ein konkretes Modell kann ich dir nicht empfehlen, aber deine Auswahl eingrenzen.

Ich würde ein klassisches Notebook (Ultrabook) nehmen. Und kein 2 in 1. Die sind meist teuer und haben auch nicht so viel Leistung.
Von einem Touchscreen würde ich ebenfalls abraten, denn der macht das Notebook sehr schwer.

Als Prozessor einen i5 (i7 wird schwer bei dem Budget)
8GB RAM (Mir langen 4GB RAM nicht bei meinem Notebook)
SSD ist empfehlenswert, damit bist so viel schneller unterwegs
externe HDD als Datengrab

Wichtig! Nimm einen mit ein entspiegeltes Display.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bei mir stand kürzlich auch ein Kauf eines Laptops für die Uni an. Hab mich für ein Convertible entschieden, da ich damit maximal flexibel bin und es auch häufig in der Freizeit (als Tablet) verwenden kann. Deswegenhabe ich auch etwas mehr Geld in die Hand genommen - soll ja lange halten. 

Im Grunde würde ich darauf achten, dass die Laufzeit hoch ist - willst ja nicht ständig das Ding unterwegs irgendwo laden. Außerdem mag ich persönlich keine riesigen Laptop. Ich verstehe nicht, wie Studis riesige, klobige Laptops kaufen können. Leistungstechnisch sollten auch günstige Geräte für den Uni-Alltag taugen. Ich mein, was willst Du großartig machen, außer in Word Texte verfassen oder durch PDFs blättern? Für das ein oder andere Brwoserspiel zwischendurch taugen die schon und Indie-Games laufen auch. Hab mich damals über diesen Testbericht http://convertiblenotebooktest.de/produkt/acer/acer-switch-alpha-12/ für das Acer Switch Alpha 12 entscheiden. Bin auch vollkommen zufrieden mit dem Teil und es hat seitdem alle anderen Geräte bei mir ersetzt. Die Verarbeitung und Laufzeit sind ebenfalls super!

Hoffe ich konnte Dir etwas helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung