Frage von testbest, 79

Bester Kumpel will Hawaiianische Holzrosen - Samen nehmen, was soll ich tun?

Ich 16 und mein Kumpel 16, chillen oft irgendwo in der Natur so auf Feldern von Wanderwegen als Beispiel. Jedoch hat der vor am Morgen wieder raus zu gehen und mit mir Hawaiianische Holzrosen - Samen zu nehmen. Ich werde keine nehmen jedoch nervt er ich soll auch welche nehmen, egal. Er hat vor direkt 5 oder 6 Stück zu nehmen um auf dem Trip zu kommen. Hab keine Lust mitzugehen aber bevor er alleine geht und etwas dummes macht komme ich mit. Hab Angst das es ihm dann den ganzen Tag total schlecht geht da die Wirkung ja 6 Stunden anhalten kann, hab keine Lust das er dann irgendwie auf dem Horrortirp ist und denkt ich bin ein Monster und versucht mich zu killen. Ist das alles nicht so schlimm oder sollte ich Ihm das irgendwie ausreden. Eure Meinungen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PANTONE, 16

Psychedelische Drogen jeglicher Art, würde ich euch in diesen alter nicht empfehlen.

Antwort
von Turbomann, 41

Ja pass lieber auf ihn auf.

Er soll sich mal Stecknadelsamen kaufen, die machen ihm gar nichts und mit denen kannst du ihn auch alleine lassen.

Antwort
von HanzeeDent, 47

6 samen sind überhaupt nicht schlimm. Lass ihn einfach machen, er findet das halt interessant. Und es wäre gut, wenn er dabei einen Freund hat, auf den er sich verlassen kann.


Kommentar von RabbytJ ,

Bei jedem erst konsum sollte ein nüchterner dabei sein.

Antwort
von RabbytJ, 57

Ach, es gibt schlimmeres, empfehle ihm doch mal pilze ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten