Frage von zhsrh, 72

Bester kumpel stolz verletzt?

Ich schreibe seit längerem mit einem Jungen. Er ist 15 und ich 13. Wir sind inzwischen sehr gute freunde und er zeigt mir schon das er mehr möchte als ich von ihm. Vorher hat er mir geschrieben er will wirklich mehr von mir und sieht mich als mehr als nur eine freundin. Ich habe ihm darauf sanft erklärt dass ich es zwischen uns nur freundschaftlich meine und ich nichts mehr mit ihm anfangen möchte. Das hat sein Stolz verletzt und ich merke ihm an dass er traurig ist, was ich auch nachvollziehen kann. Was soll ich jetzt machen?

Antwort
von WLuki96, 18

Gib ihm Zeit und sei für ihn da. Das ist ein ganz blödes Gefühl, was er im Moment haben wird und da braucht man jede Art von Zuneigung.
Er wird irgendwann verstehen, dass es richtig war, dass du ihm die Wahrheit gesagt hast. Du warst ehrlich zu ihm und das ist der einzige Weg, ansonsten hättest du ihn irgendwann noch viel mehr verletzt.
Sei für ihn da und rede mit ihm, falls er das will, aber ihm Zeit geben ist meiner Meinung nach das Wichtigste.

LG

Antwort
von Toxic38, 8

Hey zhsrh, 

auch ich gehe mal davon aus, dass diese Freundschaft durch das Internet zustande gekommen ist. 

Solltet ihr bisher nur miteinander geschrieben haben, ohne dass jemals ein persönliches Treffen stattgefunden hat, muss man sich fragen, ob die Gefühle, die dein Freund für dich empfindet, auch tatsächlich echt sind. Denn Gefühle, die nur durch schriftlichen Kontakt entstehen, kritisiert man gern. Das jedoch aus gutem Grund, da die sogenannten "Internetbeziehungen" in den meisten Fällen nicht lange andauern, da eben das Persönliche gefehlt hat. Sei daher vorsichtig, wenn dir eine Internetbekanntschaft seine/ihre Gefühle gesteht. 

Du empfindest nicht das Gleiche, wie er. Wichtig ist dabei nur, dass er dir deswegen nicht böse ist. Denn Gefühle kann man nun mal nicht erzwingen. Aber da er enttäuscht ist, müsst ihr nun damit rechnen, dass diese Situation zwischen euch eure Freundschaft negativ beeinflussen wird, weshalb es auch passieren könnte, dass dein Freund nicht mehr so weitermachen kann, wie bisher in eurer Freundschaft. 

Wie du also erkennen kannst, kannst du nichts weiter tun, als abzuwarten; auf seine Entscheidung zu warten und ihm die Zeit geben, die er benötigt, um die Zurückweisung verarbeiten zu können. Sei ihm in dieser Wartezeit eine gute Freundin. Etwas anderes bleibt dir nichts übrig. 

Sollte dein Freund jedoch tatsächlich böse auf dich sein, wäre es auch ein Signal dafür, dass er höchstwahrscheinlich nicht mehr in der Lage sein wird, ein freundschaftliches Verhältnis mit dir aufzubauen - und das wäre auch der Zeitpunkt, indem du dich fragen solltest, ob ein Kontaktabbruch nicht doch eine gute Idee ist. 

Aber wie ich bereits erwähnt habe: lass ihm viel Zeit und gebe ihm die Möglichkeit, deine Zurückweisung zu verarbeiten. Aber bedenkt, dass das euer Verhältnis beeinflussen könnte. 

Ob du jedoch die Freundschaft beenden möchtest, bleibt dir natürlich überlassen. 

LG, Toxic38 

Antwort
von potelux, 23

Ich würde sagen such dir eine neue Internetbekanntschaft. Wenn du darauf aus bist Internetfreunde zu finden und er darauf aus ist eine "Freundin" zu finden, dann sag ihm dass du das nicht willst.

Was den "Stolz" angeht, ist das eine Formulierung von dir oder hat er gesagt, dass du seinen Stolz verletzt hast? Sollte das letztere der Fall sein, kann es sein, dass derjenige ein Türke oder Araber ist?

Kommentar von zhsrh ,

Danke für den tipp, und nein das ist einfach eine formulierung von mir :D

Antwort
von 101001olol, 17

Cool bleiben. So ist das Leben. Du hast im Prinzip 2 Möglichkeiten: 

1. Du bleibst bei deiner Meinung und stehst zu dem was du gesagt hast und fühlst. ( Das ist nicht einfach wenn man damit jemanden "Verlezt" den man mag 

oder 

2. Du eierst rum und um ihn zu trösten kommst du aus mitleid mit ihm zusammen oder machst andere Eingeständnisse. 

Ich empfehle die erste Option, da du bei der 2. ihn früher oder später noch mehr verletzt und dazu dich evtl. auch. 

Er wird drüber hinweg kommen.  

übrigens: wenn er dich jetzt schlechter behandelt als vorher solltest du überlegen den Kontakt anzubrechen .. dann ist er wahrscheinlich ein Arsch. :p

Kommentar von 101001olol ,

desweiteren solltest du überlegen ob jemand mit "dem du schreibst" das prädikat  "bester Kumpel" verdient. Vielleicht solltest du dir Leute suchen mit denen du dich im echten Leben siehst. 

Antwort
von Lara19673, 14

Es ist natürlich sehr verletzend zurück gewiesen zu werden , gib ihn einfach bisschen zeit wenn er zu dolle verletzt ist. Wenn er eure Freundschaft Wertschätzt denn wird er mit dir befreundet sein können. 

Antwort
von PieEater5, 15

Nichts. Steck mehr Fleiß in die Schule anstatt mit Jungs zu schreiben. Für sowas bist du zu jung

Kommentar von NaiMeex3 ,

Das is kein Rat dude. x) Freunde braucht man trotzdem im Leben egal wie alt man is. Oder bist du etwar ohne Freunde des anderen Geschlechts groß geworden?! :DDD

Kommentar von BADT82 ,

hahahahaha wahrscheinlich hattest du auch solche probleme 😂

Kommentar von PieEater5 ,

Da ist ein gewaltiger Unterschied zwischen normalen Freunden und jemand der mit einer 13-jährigen zusammen sein will. Und nein. Solche "Probleme'' hatte ich ein Glück nicht. Zudem ist das ein Rat.

Antwort
von NaiMeex3, 14

Also erstens : wow.. Du bist eine der wenigen (12-16 jährigen) die deutsch schreiben können :D ehm also das nur nebenbei.

N freund von mir hatte letztens genau die selbe Situation.. Ehm fragst ihn morgen mal ganz normal ob alles ok zwischen euch ist.. Je nachdem was er sagt, kannst du ja darauf eingehen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community