Frage von WellIdontknow, 2.597

Bester Kumpel gesteht mir seine Liebe. Null Ahnung, was ich jetzt tun soll?

Mein bester Kumpel (M17) hat mir (M16) heute seine Liebe gestanden. Ich hab es schon länger vermutet, dass er irgendwas für mich offen hatte. Weil er immer, wenn wir irgendwo abgehangen haben, sich an mich gedrückt hat. Und auch in der Schule hat er immer verkrampft meine Nähe gesucht.. jedoch wollte ich es nicht wahr haben und dachte, es sei nur ein Versehen meinerseits. Jedoch stimmt es und jetzt weiß ich nicht, wie es weitergehen soll.

Ich hab ihn unglaublich gern um mich und verlieren will ich ihn überhaupt nicht... jedoch hab ich mir noch nie Gedanken darüber gemacht, mit einem gleichgeschlechtlichen zusammen zu sein. Und ehrlich gesagt finde ich Männer bzw. Jungs nicht so attraktiv.. aber bei ihm.. ich weiß es einfach nicht :/

Morgen sehe ich ihn wieder in der Schule.. ich weiß nicht, was ich sagen soll. In den letzten Stunden haben sich meine Gedanken immer wieder verändert. Von "Sag ihm, wir müssen Abstand haben", bis zu "Warum nicht eine Beziehung mit ihm versuchen". Und gerade beim Letzteren bin ich so unglaublich verwirrt, ob ich vielleicht auch was für ihn empfinde. Ich kann mir nicht helfen :( Hattet ihr schon mal so eine Situation? Und was habt ihr dann für euch entschieden?

Antwort
von itsme21, 1.619

Um ehrlich zu sein, glaube ich nicht, dass du wirklich Gefühle für deinen Freund hast. Du magst ihn, ihr kennt euch gut und weil du ihn nicht verlieren möchtest, redest du dir jetzt ein, auch in ihn verliebt zu sein. So etwas passiert schnell.

Sei ehrlich zu dir selbst: Möchtest du mit ihm zusammen sein? Hast du wirklich Gefühle für ihn?

An deiner Stelle würde ich mindestens ein paar Tage lang gut darüber nachdenken und dann ehrlich mit ihm reden. Eine Beziehung, die nur auf gutem Willen beruht, hat keinen Zweck. Und falls du doch herausfinden solltest, dass du mit deinem Freund zusammen sein möchtest, ist doch alles super.

Ich wünsche dir alles Gute für eure Freundschaft und nimm mir meine Ehrlichkeit nicht übel ;)

Kommentar von WellIdontknow ,

Danke für deinen Ratschlag:)

Antwort
von bigeyedoll, 1.099

Wenn du wirklich dagegen wärst und direkt gesagt hättest du liebst keine Männern dann hättest du es ihm gleich gesagt. Aber das so viel darüber nachdenkst  zeigt mir das du dir wirklich die darüber Gedanken machst. Vllt hattest du immer irgendwelche Gefühle zu ihm und wusstest diese nicht einzuordnen? Rede mit ihm! Sag das du etwas verwirrt bist und für dich die Situation neu ist :) und auch wenn du ihn nicht lieben solltest dann muss eure Freundschaft nicht drunter leiden

Kommentar von WellIdontknow ,

Danke :)

Antwort
von Phantom15, 417

Mein Rat. Redet offen miteinander. Sag ihm auch was Du fühlst. Nichts ist schlimmer, wenn man sich zu etwas genötigt fühlt. Und höre auf dein Bauchgefühl. Wenn Du so garnichts spürst, also kein kribbeln, weiche Knie, ... dann lass es. Natürlich kann man sowas auf Probe versuchen, aber es ist ja witzlos,wenn ihr kuschelt und du fühlst dich nicht wohl. Also miteinander reden. Und wenn da was ist an Gefühlen, dann euch beiden alles Gute. Ich bin vielleicht gerade so Euphorisch, weil ich mich auch verliebt habe und meine Gefühle fast durchdrehen, bzw. bei beiden. Und auch wenn ihr jünger seid als ich, bitte nicht alles hinterfragen. Wenn ihr euch anzieht, dann findet ihr euch auch ohne Worte. ....

Antwort
von blumenmxdchen, 641

Hmm ich denke, ich würd sagen dass ich mir erstmal Gedanken machen muss um die Lage zu realisieren. Aber wenn du schon von dir aus sagst das du Typen so attraktiv findest, dann würd ich nicht versuchen etwas an deinem besten freund zu finden. Aber viel Glück du schaffst das schon:)

Kommentar von blumenmxdchen ,

Das du Typen nicht attraktiv findest*, sorry haha

Kommentar von netherrack ,

*Dass

Antwort
von nzyvx, 113

Übers Internet kann man nicht beurteilen, ob du Gefühle für ihn hast oder nicht. Das kann man auch nicht wenn man dich persönlich sieht. Das kannst nur du selbst wissen, mit ein paar deiner engsten Freunde vielleicht noch.

Deswegen sagst du ihm am besten genau das, was du hier geschrieben hast, dass du es nicht weißt, dass du ihn nicht verlieren willst, dass du ihn magst, aber vielleicht ein bisschen Zeit brauchst, er wird das bestimmt verstehen und solange du ehrlich bist, bist du meiner Meinung nach ein guter Freund.

Ich möchte dir keine Ratschläge geben, mach das, was du für richtig hältst!

Liebe Grüße

Antwort
von DrtePlatsch, 441

Er war ganz ehrlich zu dir, also sei du auch ehrlich zu ihm. Rede mit ihm über die Situation, sage ihm wie du hin und her gesprungen bist. Ihr werdet sicher auf ein Gutes Ergebnis kommen. Reden hilft immer weiter, ich spreche aus erfahrung :)
Viel Glück
LG Dörte

Antwort
von mindesten, 439

Wenn du es sowieso in Erwägung ziehst mit ihm eine Beziehung einzugehen dann gib der Sache doch eine Chance. Also ich finde das nicht mal so krass, muss ja nicht direkt jeder wissen. Nur bei einem musst du dir klar sein, nach deiner Entscheidung wird vermutlich nichts mehr beim alten sein. Wenn du dich dafür entscheidest normal mit ihm befreundet zu bleiben, dann wird er eventuell eingeschnappt sein, aber auch wenn er es nicht ist, zwischen euch beiden wird ein komisches Verhältnis herrschen. Wenn du dich zu einer Beziehung entscheidest und diese zu Bruch geht, dann werdet ihr auch nicht mehr wirklich befreundet sein können. Wenn du ihm den Kontakt abbrichst, ja, dann weißt du ja was passiert. 

Antwort
von Phantom15, 301

Lass Dir diese Option offen und sprich auch mit ihm darüber. Ich finde es nämlich mutig, das er es dir gestanden hat. Ich meine nicht jeder Kumpel behält das für sich. Es gibt Holzköpfe, die alles weiter tratschen müssen. 

Antwort
von Desmond57, 293

Mal daran gedacht dass diese "Gefühle" aus der alten guten brüderlichen Beziehung heraustreten? Ich meine dass du ihn als Kumpel wirklich gern hast ( sieht man ja auch dass du ihn nicht verlieren willst und so) und ebenso denkst dass du weitergehende gefühle für ihn hast. Ich weis wie sich dass anfühlt seinen Bruder zu verlieren.. Also lass ihn nicht los! Aber handle nicht zu voreilig und unüberlegt und denke über deine wahren gefühle nach..

Antwort
von Thai378, 609

Kann dich verstehen^^.
Eine gute Freundin hatte sich in mich verliebt und dies mir auch gesagt.
Ich habe freundlich zu ihr gesagt das ich kein Interesse an Frauen habe und damit war die Sache für die gegessen. Waren immer noch Freunde.

Da du darüber viel nach denkst, rede doch einfach mit ihm.
Das Leben ist noch sehr lang für dich^^.
Breite deine Fühler aus, experimentiere und guck was dir gefällt^^.

Antwort
von Hannesderzweite, 337

Redet miteinander- offen und ehrlich über Ängste und Gefühle .

Antwort
von polsinim, 448

Könntest du dir den vorstellen mit einem vom gleichem Geschlecht eine beziehung zu führen ? 

Ich finde du musst zu deine Gefügle stehen und Ihm eine Chanche geben :) 

Kommentar von WellIdontknow ,

Ehrlich gesagt nein.. Aber bei ihm vielleicht. Ich bin immer froh wenn ich ihn um mich herum habe..

Kommentar von polsinim ,

Das ist voll süss aber du must unterschrinen von Liebe und Freundschaft bist du sicher das er Schwull ist ? Ich meine Schwull nicht als beleidigung gar nicht sogar meine bester Freund ist Schwulö und ist mit seinem Freund 7 Jahre zusammen seit sie 17 jahre sind ...:) :) 

Kommentar von WellIdontknow ,

Er hat es mir gesagt, aber ob er schwul ist weiß ich nicht :/ Vielleicht ist das auch nur ne Bisexuelle phase oder so

Kommentar von polsinim ,

Ja kann gut möglich sein :) man ist nicht Schwull nur sen man ein Mann sehr viel mag oder lieb hat.Man ist erst Schwull wen deine Sexuelle Fantasien Schwull sind z.B wen du dich erregt fühlst von Ihm...Oder hast du so eine Fantasie  ? 

Kommentar von WellIdontknow ,

Nein. Vielleicht hast du Recht, ich werd einfach mit ihm in der Schule vernünftig reden :)

Kommentar von polsinim ,

Ist das  Beste :) redet lieb miteinander sag ihm du wilst ihn nicht verlieren oder schriebe ihn einen Brief das ist sehr aufmerksamm und im diesem Brief kannst du alle deine Gedanken und Gefühle reinschrieben ..SAG IHM DAS DU HIER IM INTERNET RAT GESUCHT HAST ERZÄHL IHM ALLES GLAUB MIR DAN WIRD DAS ALLES GUT !!

Antwort
von Rupture, 320

Ist mir auch schon 2x passiert. Ich habe direkt klar gestellt, dass es für mich keine Option ist und auch nie sein wird -> Kontakt schlagartig abgeflaut bis man schließlich keinen mehr hatte.

Bei Frauen mache ich das nicht, mit denen kann ich trotzdem befreundet bleiben.

Musst du wissen, was du davon hältst.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 258

„ Warum nicht eine Beziehung mit ihm versuchen " Nun eine Beziehung ist etwas zu großes um sie so einfach nur zu versuchen und derweil Du dir momentan keineswegs über deine Empfindungen im klaren bist, so solltest Du dich auf ein derartiges Vabanquespiel mit deinem besten Kumpel besser nicht einlassen. Stattdessen unterhalte dich mit deinem besten Kumpel über dein Dilemma und wenn er sowohl dein bester Kumpel ist und auch in dich verliebt ist, dann sollte er es auch verstehen können.

Antwort
von Hater4Life, 218

Sei ehrlich. Sei besonders ehrlich zu dir selbst! Vielleicht bist du leicht bisexuell und würdest diese Beziehung selber auch genießen.

Falls du dir nicht sicher bist, sag es ihm so und nehm dir vielleicht noch was länger Zeit zum nachdenken :)

Antwort
von CaptnCaptn, 272

Du sagst selbst du kannst dir keine Beziehung mit einem Mann vorstellen, das ist schon das Ende der Geschichte. Wenn du sagst du kannst es nicht, dann musst du es auch nicht versuchen auch nicht deinem Kumpel zuliebe. Trefft euch für ein gemeinsames Gespräch unter 4 Augen und erkläre ihm die Situation. Wichtig ist direkt zu sagen das du nicht auf Männer stehst und NUR an Frauen interessiert bist, damit du ihm nicht noch Hoffnungen machst indem du unsichere Aussagen triffst. Erkläre einfach das du dich geschmeichelt fühlst etc. und ihn trotzdem als Kumpel nicht verlieren willst. Er ist dein bester Freund er wird dich verstehen können.

Kommentar von Hater4Life ,

So einfach ist es aber nicht. Wenn der Fragesteller nicht vollkommen Heterosexuell ist, auch wenn er es bisher vielleicht angenommen hat, sollte man nicht einfach sagen, dass er dem Ganzen keine Chance geben soll!

Antwort
von JuszPlay, 233

Hallo

Nun zu aller erst solltest du ihn nicht anfangen auszulachen, ihn zu mobben oder evtl. Leuten davon erzählen. Das verletzt Gefühle und du wirst ihn wahrscheinlich als Freund verlieren. Dass man heutzutage "schwul" ist, bedeutet nicht, dass man ihn nicht ausgrenzt oder so was ähnliches. Ich meine, jeder Mensch ist einzigartig. Ob "weiß" oder "schwarz", etc. Niemand soll dafür verurteilt werden. Nun zu dir: Falls du schwul bist und ihn auch liebst, ist ja alles ok. Falls nicht, dann sag es ihm einfach, dass du nicht schwul bist. Er ist schon praktisch ein Erwachsener, er wird es verstehen.

JuszPlay

Antwort
von Translateme, 290

Keine Sorge. Bin früher auch mit Schwulen rumgehangen. Sind extrem sensibel u eifersüchtig. Noch schlimmer als Frauen. 

Geh offen mit dem Thema um. Sag du hast null Interesse, bist hetero, respektierst aber seine Entscheidung. 

Wenn er dir zu sehr auf die Pelle rückt, sag du fühlst dich dabei nicht wohl, aber immer respektvoll. Sprich es einfach offen aus. Er soll wissen, woran er ist u wie weit er gehen kann, ohne dass es dir unangenehm ist. 

Kommentar von Hater4Life ,

Und wenn doch die Möglichkeit auf Interesse besteht?

Ich hab ihn unglaublich gern um mich, und verlieren will ich ihn überhaupt nicht... jedoch hab ich mir noch nie Gedanken darüber gemacht mit einem gleichgeschlechtlichen zusammen zu sein. Und ehrlich gesagt finde ich Männer bzw. Jungs nicht so attraktiv.. aber bei ihm.. ich weiß es einfach nicht :/
Kommentar von Translateme ,

wenn er dir gefällt und du mit rummachen willst … warum nicht … ist deine höchst persönliche Entscheidung … du solltest dir aber der Konsequenzen bewusst sein.

Antwort
von Sonja66, 288

Was haben ein Schwuler und ein Zahnstocher gemeinsam?
Beide stochern in Lebensmittelresten rum   :D
Und?, willst du das?

Ne, Spaß beiseite. In der Pubertät sollen ja Irrungen und Wirrungen in jeglicher Hinsicht normal sein, bis man sich selbst halt besser gefunden hat.
Deshalb gleich intim werden wäre mir zu nahe an deiner Stelle.

Ich würde auf Zeit gehen und setzen. Laß' doch einfach mal alles laufen ohne dich dabei festzulegen. Wer weiß, vielleicht kriegt sich ja dein Kumpel dann auch mal wieder von allein ein.
Gib' dir Zeit dafür. Solange du unentschlossen und so bist, kannst du doch eh keine vernünftige, haltbare Entscheidung treffen, also von dem her...... :-) ... beobachte ohne konkret zu werden.....


Kommentar von netherrack ,

Den Gag finde ich auch als Nichtbetroffener geschmacklos. Schämen Sie sich Sonja!

Kommentar von Sonja66 ,

Nichtbetroffener? Ja, das wird meist (unglaubwürdig) groß betont....
Ach wer weiß, irgendeinen Grund muss es ja haben, dass es gerade dich stört und gerade du darauf schreiben musstest. ;-)
Kennst du den Grund dafür?

Nein, dafür schäme ich mich nicht. Ich kann doch nichts für Dinge, die das Leben halt so hervorbringt ;-)

Weiter denke ich mir, Humor fängt eben da an, wo der Spaß aufhört und ich weiß, nicht jeder hat Humor ;-)

Und mal geschmacklos sein hat auch was..... netter Kontrast mal.....

Antwort
von Sheylan, 110

Sag ihm einfach was du darüber denkst

Antwort
von CarterCrush, 174

Mach das was du für richtig hältst sag ihm das was du geschrieben hast

Wie ist es eig. Gelaufen?

Kommentar von WellIdontknow ,

Wir gehen jetzt offen damit um und sind aber weiterhin gut befreundet :)

Kommentar von CarterCrush ,

Super freut mich für Dich/euch

Antwort
von gernehelfen1993, 54

Ich würde jetzt unglaublich gerne wissen, was aus euch beiden geworden ist!! :) :)

Kommentar von WellIdontknow ,

Wir sind weiterhin befreundet und gehen mit der ganzen Sache offen um :)

Antwort
von Lunarhea, 93

Ich würde auch sagen du bist nicht homosexuell sonder du möchtest deinen guten Freund nicht verlieren. Aber ich denke wenn du ehrlich zu ihm bist wird er das auhc verstehen. Denn niemand kann man dazu zwingen etc.

Antwort
von Music30, 162

Ich hatte zwar nie so eine situation aber vertrau deinem herzen wenn du sogar schon bei deiner frage geschrieben hast aber bei ihm... Und du ihn gern um dich hast dann vertrau auf das was dein herz sagt wenn du es versuchen willst mach das und wenn nicht besprechg zusammen was besser ist
Viel glück😊😘

Antwort
von Thobar, 204

Im Prinzip hast du dir selbst schon die Antwort gegeben.
Sage ihm genau das, was du im zweiten Absatz geschrieben hast.

Antwort
von Noooora, 158

Also mach dir keine Gedanken mit 16 /17 solltest du dich über andere Dinge dir Gedanken Machen 😒

Antwort
von XeXa200X, 16

Sag ihm du brauchst Zeit

Antwort
von yunez, 112

hab es falsch verstanden


Antwort
von Entchen2, 166

Du musst Dich nicht fragen, was Du "Tuhen "sollst.

Ich würde, an Deiner Stelle, folgendes t u n:

Ihm sagen, dass Du immer gerne mit ihm "abgehangen" hast. Weil Du ihn als Kumpel, Kamerad,Platonischen Freund, wirklich magst. Das aber nichts mit Liebe zu tun hat.Sag es ihm freundlich, nicht mit der " Holzhammer- Narkose", wenn Du weißt, was ich meine. Viel Glück

Antwort
von ichmagmilka, 130

Seid ihr jetzt zusammen👀👀?

Kommentar von WellIdontknow ,

Wir konnten offen miteinander darüber reden und gehen damit jetzt auch normal um :) Aber zusammen sind wir nicht 

Kommentar von killuminatiiii ,

dann hast du die richtige entscheidung getroffen, lass dir nicht einreden das du schwul bist. das ist eine krankheit.

Kommentar von ichmagmilka ,

Glückwunsch(das ihr das klären konntet)

Kommentar von ichmagmilka ,

Bei mir lief es nicht ganz so rund

Kommentar von WellIdontknow ,

Das tut mir Leid :(

Kommentar von ichmagmilka ,

Nee ich bin weiblich,mein bester Kumpel war männlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community