Frage von appletreeerykah, 56

Bester Freund verheimlicht mich?

Hallo zusammen, ich hab ein Problem, was mich sehr bedrückt. Ich bin seit über 2 Jahren mit dem besten Freund meines Freundes sehr gut befreundet, wir machen viel zu zweit aber auch zu dritt. Er hat wohl wieder was mit seiner Ex am laufen (eher in die platonische richtung, aber irgendwas ist da wohl) und wenn sie Zeit hat sind wir oder bin ich abgeschrieben. Wir hatten auch deshalb schon wirklich Streit und längere Zeit (paar Monate) keinen Kontakt. Jetzt hab ich erfahren, dass sie überhaupt nichts von mir weiß, weder dass er und ich regelmäßig Sport zusammen machen (ich meine wirklich Sport) :) noch dass wir überhaupt abhängen und das wohl auch nicht erfahren soll. Ich frage mich: Was soll das? Ich bin seine Freundin, rein freundschaftlich, ich will doch nix von ihm, aber ich bin echt total gekränkt seitdem ich das weiß. Das merkwürdige ist auch dass er mir auch nicht wirklich sagen will wenn er was mit seiner "freundin" macht... das ergibt doch alles keinen sinn...

Antwort
von Gigama, 8

Du schreibst über eine Situation,die für dich offenbar nicht in Ordnung zu sein scheint, aber ganz objektiv betrachtet völlig normal ist. 

Wie du selber schreibst, ist dein Freund fast 40 ,dann lass ihn doch einfach mal seinen eigenen Freiraum um sich evtl. mehr auf seine Freundin einzulassen. 

Mir erscheint es eher so, als ob du Eifersüchtig bist und Angst davor hast, bei deinem Kumpel an Bedeutung zu verlieren.

Aber gerade jetzt unbedingt auf deine "Position" zu bestehen       -(und von ihm zu erwarten ,das er dich wichtiger nimmt als seine Freundin ) -  lässt dich eher egoistisch und unsensiebel erscheinen. 

Die Frage ist für mich ,warum dir das jetzt so wichtig ist und du den Dingen nicht einfach ihren Lauf lassen kannst

Wie gesagt, dein Kumpel ist ein erwachsener Mann und kann sicherlich auch seine eigenen Entscheidungen treffen wann er was macht. 

Vielleicht solltest auch du dich   erwachsen verhalten und ihm, in einem persönlich Gespräch, mitteilen welche Erwartungen du an ihn hast und ruhig auch das du Angst davor hast, ihn als Kumpel zu verlieren.

LG

Antwort
von dunkleszimmer, 8

ich wuerde ihn darauf ansprechen aber wahrscheinlich ist seine freundin ziemlich eifetsuechtig.

Antwort
von Nayes2020, 29

das ist doch vollkommen seine Sache und Entscheidung

was ist dein problem? soll er mit dir hausieren gehen?

Vielleicht sagt er nix das keine Eifersucht aufkommt

Kommentar von appletreeerykah ,

Ich finde, wenn man wirklich gut befreundet ist, dann kann man einander zb auch vorstellen, ich kenne sie zwar persönlich, jedoch nur flüchtig und damals waren wir noch nicht gut befreundet. Außerdem ist es auch so, wenn er mit ihr unterwegs ist und ich ihm schreibe ob wir was zusammen machen sollen antwortet er erst am nächsten Tag oder spät abends, das ist doch unnormal für jemanden der fast 40 ist, oder täusche ich mich da? Ich finde das für alle Seiten einfach unaufrichtig...wenn mein freund mir ne gute freundin (nur weil es ne frau ist) verheimlich würde, wäre ich echt sauer, genauso andersrum. man sollte schon ehrlich bleiben, er lügt sie ja an...

Kommentar von Nayes2020 ,

1.) du hast zwar recht.. aber trotzdem ist es seine Entscheidung. normal wäre es vielleicht aber es ist kein Muss.

2.) Vielleicht will er auch erstmal dieses "platonische" auflösen. kingt sehr wischi waschi und hätte ich so eine beziehung würde ich auch niemanden vorstellen

3.) das er dir nicht antwortet ist das normalste von allem. er versucht eine Beziehung zu führen und da kommt es sicher nicht cool wenn er aufm handy rumtippt.

Wenn ich mit meiner freundin zsm bin dann habe ich auch mein Handy aus.

4.) hat nix mit alter zu tun. unaufrichtig ist es nur wenn er dich verheimlichen will. aber zwichen verheimlichen (was verleugnen beinhaltet) und nichts erzählen gibts einen Unterschied

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community