Frage von QuestionCat1904, 93

Bester Freund mit bester Freundin zusammen :(?

Ich las den Chat zwischen meinem besten Freund und einer guten Freundin von mir (durfte ich), mit der ich häufig was zusammen mache und in gewisserweise wurde ich damit verletzt, den Chat zu lesen. Der Satz, dass sie ihm ja so viel mehr vertrauen würde als mir, hat es auf die Spitze getrieben. Sie hat mit ihrem Freund Schluss gemacht und nur, weil ich noch keine Freundin hatte (15y.o) konnte sie natürlich nicht mit mir darüber reden... Seit vielen Monaten schon, wünsche ich mir eine beste Freundin, für die ich immer da sein kann, mit der man sich über alle Probleme austauschen kann und die man in den Arm nimmt, um sie zu trösten. Ich wünsche, ich wäre das bei ihr.. doch anscheinend ist es mein bester Freund, den sie nur kaum sieht... "Du bist süß - du noch mehr" machen das ganze irgendwie noch schlimmer für mich. (Nachdem er ihr geholfen hat)... Als sie mit ihrem EX zusammen war, fand ich es gut und mochte ihn mit ihr zusammen... Doch als sie mir erzählt hat, warum sie Schluss gemacht hat, habe ich irgendwie daran gedacht, wie schön es wäre mit ihr zusammen zu sein. Sie ist genauso ehrgeizig, möchte genauso Ihre Meinung durchbringen, reist genauso gerne und unternimmt viel in der Freizeit, worüber ich mir bei mir immer Gedanken mache. Ich bin glaube ich nicht in sie verliebt, dass wäre auch verrückt. Ich möchte eine normale beste Freundin und schon wieder muss ich Angst haben, dass es nicht so ist wie früher? Nein. Die Sache mit einer anderen Freundin hat mich schon fertig gemacht und auch sie zu verlieren wäre wie ein heftiger Stich ins Herz. Auch wenn sich nichts ändern würde, wäre die Freundschaft anders. Mit ihr zusammen kommen ist natürlich unmöglich, selbst wenn ich einen Herzheißluftballon in ihren Garten fliegen lasse. Was mache ich denn falsch? Nur weil ich nicht den besten Körperbau habe (groß und schlank)? Vielleicht bin ich noch zu altmodisch und habe zu viele Liebesfilme gesehen und man sollte eher cool rüberkommen anstatt romantisch. Das macht mich traurig, denn für mich ist das dann erst richtige Liebe. Am Ende verliere ich trotzdem immer. Hier in diesem Fall gegen mein bester Freund, der schon mehrere Freundinnen hatte... Die Beziehungstipps hat er erhalten oder gesammelt durch verschiedene erlebte Beziehungen. Doch würde ich ohne Beziehungen schlechtere Tipps geben und ist es wirklich schlecht noch keine Beziehung gehabt zu haben? Wäre ich ein schlechterer Freund als andere weil ich nicht so erfahren bin? Wieso muss ich immer gleich denken, mit dem Mädchen mit dem ich viel Zeit verbringe zusammen zu sein? Wieso...? Sollten die beiden zusammen kommen, könnte es nicht aushalten... Was ist nur los?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Leaaa1308, 18

hallo,

ich (w/15) kenne das gefühl gut. Ich hatte zwar schon 2 Freunde aber trozdem fühle ich mich oft ausgeschlossen. Mein bester Freund erzählt viele Dinge nur einer Freundin von mir und ich hab dann immer keinen Plan wovon sie redet. 

Dazu warum sie dir nichts über ihr beziehung erzählt hat, ist warscheinlich wirklich der grund dass du noch keine beziehung hattest. Bestimmt kannst du trotzdem gute tipps geben und für sie da sein aber villeicht ist ihr das nicht so klar und denkt jemand der noch die das gleiche gespürt hat wie sie kann sie nicht verstehen. Finde dich am besten damit ab das du bei dem theme erst mal nicht mitreden kannst oder schreib ihr einfach mal das du sie doch verstehen kannst. Außerdem kannst du eine freundschaft nicht erzwingen genauso wie Gefühle. 

Dazu das du immer dir vorstellst mit dem Mädchen zusammen zu sein wenn du viel Zeit mit ihr verbringst ist völlig normal in deinem alter. ich dachte bei Jungs am Anfang auch immer daran aber mit der zeit legt sich das

ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen :)

Antwort
von boy865, 15

Irgendwie musst du das ja verdauen können. Du kannst ja schlecht dazwischen greifen und eine Beziehung verhindern.

Ich weiß , dass du versuchst sie nicht zu verlieren. Aber wenn du erst recht intervenierst, machst du alles schlimmer.

ich würde erst mal warten. Nichts tun und schauen, wie sich das entwickelt. Ob deine beste Freundin mit ihm zusammen kommt. Wenn nicht, hast du natürlich die besseren Karten ^^

Wenn sie zusammenkommen, wird das ja auf Dauer nicht gut gehen ^^ halte erst mal auf Abstand und sie zu wie sich das entwickelt. Wenn du deine Chance siehst greif ein und versuche dann deine beste Freundin zurückzubekommen ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community