Frage von Hohenbach4277, 75

Bester Freund ist unhygienisch. Was soll ich nur tun?

Hallo, mein bester Freund (26) und ich (27) sind schon seit fast 20 Jahren befreundet. Im August flogen wir mit ein paar Kumpels nach Mallorca und teilten uns ein Hotelzimmer. Am dritten oder vierten Abend brauchte er ewig, bis er fertig zum weggehen war. Ungeduldig wie ich war ging ich ins Bad wo er grade aus der Dusche gestiegen ist und immer noch rumtrödelte. Ich nahm seine Unterhose (für ihn die frisch hingelegte) und sagte: "Steig ein wir müssen los!". Was als Spaß gedacht war, veränderte alles. Ich blickte in seine Unterhose und konnte meinen Augen nicht trauen. Dort war etwas getrockneter Kot drinne und er wollte sie "frisch Anziehen". Geschockt ließ ich die Unterhose fallen und verließ wortlos das Badezimmer. Wir sprachen nicht mehr Darüber aber es veränderte meine Sichtweise ihm gegenüber. Die folgenden Tage achtete ich ein bisschen mehr auf ihn und so bemerkte ich, das er nur 2 Unterhosen zu einem 7 Tage Urlaub mitgenommen hat und die Klobürste zum Teil auch was fremdes für ihn war. Das Verhältnis zwischen uns war auch plötzlich anders und mittlerweile habe ich den Kontakt auf Eis gelegt. Neulich traf ich seine Ex-Freundin und sie fragte mich warum es zum Kontaktabbruch kam. Ich vertraute mich ihr an und erzählte ihr was auf Mallorca vorgefallen ist. Sie war nicht sonderlich schockiert sondern bestätigte meine Vorwürfe. Sie wohnten 2 Monate zusammen und dort fiel ihr auch auf, dass er auf Hygiene (vorallem nach den Stuhlgang) keinen großen Wert legt. Das Schlimme ist, dass er beruflich in der Gastronomie zu tun hat und dort auch Kontakt zu den Speisen und Gästen hat. Ich bekomme es einfach nicht übers Herz ihn darauf anzusprechen und ich kann ihm auch nicht in die Augen schauen, ohne dass ich mich Ekel. Ich habe auch schon überlegt mit seinen Eltern oder seiner Schwester zu sprechen. Ich will ihn aber auch nicht bloß stellen. Ich hätte auch schon überlegt mit seinem Chef zu sprechen aber ich will nicht das er seinen Job verliert. Was soll ich tun? Was würdet ihr tun?

Antwort
von Wonnepoppen, 75

Sorry, aber was mich am meisten wundert?

Ihr seid fast 20 Jahre befreundet u. das ist dir erst jetzt aufgefallen?

Das riecht man doch, wenn es  ein Mensch mit der Hygiene nicht so genau nimmt.

auf der anderen Seite ist es ein Eingriff in die Intimsphäre   seine U- Hosen zu kontrollieren!

du hast auch nicht das Recht darüber mit seinem Chef zu sprechen. 

Am besten du sprichst mit ihm selber in aller Ruhe u. sagst klipp u. klar was dich stört, muß dir auch nicht peinlich sein, wenn man so lange schon befreundet ist!

Antwort
von Lieberwurst, 59

Bloß nicht mit Chef/Familie etc. darüber reden! Das wäre das Schlimmste, was Du machen kannst. Reicht schon, dass du mit seiner Ex darüber gesprochen hast. Das einzige, was okay wäre, ist ihn direkt darauf anzusprechen. Unter Freunden gehört sich das so und sollte eigentlich kein so riesiges Problem sein, wenn ihr euch schon so lange kennt.

Antwort
von xolo88, 50

Bitte, sprich nicht mit seinen Eltern oder seinem Chef darüber, das wäre ein Genickschuss für ihn. Wenn dann sprich ihn direkt darauf an. Ich weiß, so etwas ist ein heikles Thema, aber ihr kennt euch schon so lange, solltest du als guter Freund nicht der jenige sein, der ihn darauf anspricht?

Vielleicht empfindet er das ganze alles etwas anders und er bnötigt nur mal eine offene Aussage darüber, damit ihm die Augen geöffnet werden.

Antwort
von Hohenbach4277, 32

Update 06.12.15

Ich habe meinen Kumpel um ein Gespräch gebeten und so trafen wir uns. Ich legte ihm meine Sichtweise nahe und fand ich übertreibt und spielte alles runter. Selbst als ich damit konfrontierte, dass er in der Gastronomie arbeitet und es seine Pflicht ist sich an die Hygienebedingungen zu halten, zeigte er sich unbeeindruckt und sagte mir das ihm das egal ist. Ich bin an dem Punkt angekommen wo ich so ein Verhalten nicht tollerieren kann. Ich werde mich die Woche an seine Schwester wenden, vielleicht zeigt er mehr Einsicht wenn sie ihn mal darauf anspricht. Außerdem werde ich seinen Chef kontaktieren und ihn aufklären, vielleicht öffnet das meinem Kumpel dann die Augen. Zumal er in einem bekannten und Beliebten Restaurant in Wolfsburg arbeitet und ich es nicht fair den Gästen gegenüber finde wenn er Kontakt zu ihnen und deren Speisen hat. Handel ich richtig oder habt ihr bessere Vorschläge?!?!

Antwort
von me2312la, 64

ich würde von einem guten freund erwarten , dass er das mir selbst sagt... und mich nicht vor meiner gesamten umwelt bloßstellt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten