Frage von ColaBoyx3, 59

Bester Freund fürs Leben kündigt Freundschaft?

Ich (M/17) und mein Bester Freund (M/17) hatten in letzter Zeit immer mal wieder kleinere Meinungsverschiedenheit. Nun war es so das Er in meine Beste Freundin (W/18) verliebt war und es wahrscheinlich noch ist, und er mich mit ihr gesehen hat wie wir Gekuschelt und rumgealbert haben und ich denke das ihn das Eifersüchtig machte. Daraufhin hat er mir eines Abends dann gesagt dass das keinen Sinn mehr macht das wir keine Freunde mehr sind undso. ich hab gesagt das ich mich ändern will und viele eigenschaften an mir auch ändern will zb. Stuhrheit und Ignoranz. das ist ihm jetzt egal und er redet nichtmehr mit mir ich weiß nichtmehr weiter was soll ich tuhen ?

Antwort
von Miwalo, 24

Tja.

Wichtig wäre zu klären, ob du auch Gefühle für sie hast, was ja nun auch dein gutes Recht wäre. Immerhin kennst du sie wahrscheinlich länger als er.

Wenn du keine Gefühle für sie hast, sag ihm das und versuche die zwei zu verkuppeln.

Wenn sie nichts von ihm will: Du kannst auch nicht zaubern.

So oder so bin ich mir sicher, dass sich das ganze wieder einrenkt.

Antwort
von Sunny802, 28

Versuch ihm klar zu machen das du nichts von ihr willst . Wenn er das nicht versteht dann ist er selber schuld. Er wird jetzt erstmal Zeit brauchen und versuch ihm die auch zu geben. Wenn du irgendwann nochmal mit ihm befreundet sein willst geht das momentan nicht anders. Aber ich finde es nicht 'normal ' das man wegen einer Frau die Freundschaft 'kündigt'. Vielleicht War er ja auch nicht wirklich ein wahrer freund.

Wie lange seid ihr denn schon befreundet?

Kommentar von ColaBoyx3 ,

10 Jahre

Kommentar von Sunny802 ,

und dann wirft er das einfach so hin wegen einer Frau wo er sogar weiß das ihr beste Freunde seid. okay das ist krass. ixh würde noch einmal versuchen mit ihn zu reden jnd ihm das klar machen und wenn er es nicht verstehen will würde ich es lassen

Antwort
von volleyguuurl, 17

Ich würde ihm vielleicht etwas Zeit geben und dann versuchen mit ihm zu reden #redenhilft

Antwort
von jonaheith, 18

Gib ihm zeit...verliebt zu sein ist nicht einfach..er weiss denke ich was er machen muss und was er durch diese beziehungaufs spiel setzt.Zeit ist hier wirklich das stichwort..wenn die freundschaft wahr ist dann kommt er zurück.aber eine entschuldigung ist nie zuviel.also entschuldigung und abwarten;).viel glück!

Antwort
von HeroBerlin, 17

reiche dem Menschen die hand...

wenn er sie ausschlägt... du den menschen jedoch magst...

teile ihm mit das er jederzeit willkommen ist und du wartest bis und oder ob er zurück kommt...

danach blas aber kein trübsal... suche dir neue leute...

menschen kommen und gehen...

menschen sind extrrem unterschiedlich....ist ja klarrr...

sortiere dir die leute mit denen du sein willst sehr gut... mit jedem kannst du und wirst du auch nicht können....

aber auf alle fälle kein trübsal blasen... auch wenn er dein bester freund ist/war...

es gibt viele andere die einen freund wie dich gerne hätten... es liegt jetzt nur an dir ob du mit dem / der jeweiligen person auch gut kannst.

netten abend noch..

Antwort
von ghasib, 15

Lange Rede, kurzer Sinn die Frau ist der Auschlag gebende Punkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten