Frage von xJvstin, 21

Besten Lernmethoden für gute Noten?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 20

Um möglichst effektiv lernen zu können, solltest du erstmal herausfinden, mit welcher Strategie du am besten lernen kannst.

Wie du am besten Lernen kannst, kommt drauf an, was für ein
Lerntyp du bist. Es gibt den visuellen und den auditiven Lerntyp.
Visuelle Typen können besser durch Lesen und Zeichnungen lernen.
Auditive in dem sie sich den Stoff laut vorlesen oder mit anderen zusammen
Lernen. Mir hilft es immer vor Klausuren Fragen zum Stoff auf einen
Zettel zu schreiben, diesen leg ich dann z.B. einen Tag weg und beantworte am
nächsten Tag die Fragen, dann seh ich, was ich schon sicher kann und
was ich mir bis zur Klausur noch verstärkt ansehen muss. Aber jeder muss seine eigene Lernstrategie finden.

Desweiteren kann es helfen sich mit leistungsstarken Mitschülern auszutauschen, wenn du etwas nicht verstehst. Auch solltest du beim Lernen möglichst alles abschalten, was dich ablenkt. Motivieren kannst du dich auch in dem du z.B. immer wenn du es geschafft hast zulernen etwas tust, was dir
Spaß macht. Anfangen zu lernen tu ich meist eine Woche vor der Klausur,
dies hängt aber immer auch davon ab, wie viel es ist.

Desweiteren solltest du dich auch mündlich möglichst quantitativ und
qualitativ beteiligen und dem Lehrer zeigen dass du mitdenkst. Um dich
auf den Unterricht vorzubereiten, solltest natürlich auch regelmäßig
Hausaufgaben und sonstige Übungsaufgaben erledigen. So hast du es auch
in den schriftlichen Leistungsnachweisen leichter. Wenn du zwischen zwei
Noten stehst, kann es auch helfen ein Referat o.ä. anzubieten.

Antwort
von Mayelle, 3
  • Im Unterricht aufpassen (Es klingt so ausgelutscht, aber ehrlich gesagt, nur Leute die das wirklich mal machen, wissen, wie viel Wahrheit hinter dieser Aussage steckt!)
  • Im Zuge mit dem oben genannten Punkt gibt es nämlich viele Informationen, die im Unterricht genannt werden, aber nicht aufgeschrieben werden. Es können aber auch sehr vereinfachte Erklärungen sein, die für das Verstehen hilfreich sind. Solche Sachen habe ich mir dann immer als Randnotiz irgendwo aufgeschrieben. Und später beim Lernen hat mir das sehr gut geholfen!
  • Zusammenfassungen schreiben. Dann hat man alles kompakt auf Zetteln und muss nicht immer den ganzen Hefter durchsuchen. Es reduziert die Anzahl der Lernzettel und bietet obendrauf den Vorteil, dass man zusammengehörende Informationen leichter "verbinden" kann. Wenn man sich dann noch etwas Mühe bei der Gestaltung gibt, sehen die Lernzettel schön übersichtlich aus, und es motiviert zum lernen.
  • Wenn du etwas nicht verstehst, informiere dich im Internet. Manchmal findet man im Internet viel mehr oder viel bessere Informationen, als aus dem Unterrichtsmaterial. Es schadet nie, ein bisschen mehr als das nötigste zu wissen.
  • Finde heraus, wie du dir Sachen besser merken kannst. Ich bin z.B. total der Eselsbrücken Typ. Eine Mitschülerin von mir hat beim Lernen Piano gespielt und gesungen, und somit Musik mit dem Lernstoff kombiniert. Es funktionieren aber auch die einfachen Methoden wie etwa Zettelchen mit Frage/Antwort irgendwo hinzukleben (Laptop, Kühlschrank, Kleiderschrank, Handyladekabel...alles, was man oft benutzt :D), und immer wenn du es siehst, musst du es beantworten. Eignet sich besonders für Infos, die du dir schwer merken kannst.
Antwort
von Ich00011, 2

https://www.yumpu.com/de/document/view/8023006/mnemotechniken-fort-vinci/25 und viel Schlafen, ließ das ganze Buch! Das sind die bestem Methoden!

Antwort
von christl10, 21

Lernen, lernen und nochmals Lernen, dann Wiederholen. 

Antwort
von Nick0107, 8

Versuche dir mit Bleistift and den Rand zu schreiben, was besonders wichtig ist. Zum Beispiel, wenn der Lehrer euch so nebenbei ein paar Infos gibt.

Dann schaust du dir die am Abend vor der Arbeit die Notizen und halt den Grundstoff genau an, schreibst alles noch mal auf (zum besseren Einprägen), und versuchst es auswendig zu lernen.

Glaub mir, das bewirkt Wunder ;D

Antwort
von hermine55, 14

Für welches Fach denn?

Kommentar von christl10 ,

Für jedes Fach muß man lernen! 

Kommentar von hermine55 ,

Ich weiß. Aber es ist etwas anderes, ob man in Englisch für Vokabeln lernt oder in Geschichte irgendwelche anderen Sachsen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten